DuckDuckGo verwendet Apple Maps für Suchergebnisse

Unsere Lieblingssuchmaschine DuckDuckGo verwendet ab sofort Apple Maps für die detailliertere Anzeige von Suchergebnissen.

Wir haben Euch hier schomal erklärt wo die Vorteile von DuckDuckGo liegen (Privatsphäre) und wie man sie einrichtet und wie man sich den DuckDuckGo Browser für iOS aufs iPhone holt.

Ab sofort bekommt Ihr in den Suchergebnissen sowohl auf dem Desktop als auch auf dem Smartphone eine Apple Map eingeblendet (basierend auf Apples MapKit JS) wenn Ihr beispielsweise nach einer Adresse sucht oder einem lokalen Geschäft. Das funktioniert schon gut, manche Anfragen laufen aber noch ins Leere, wie z.B. Waschmaschinen Berlin. Der weitere Ausbau dürfte aber nur noch eine Frage der Zeit sein.

Damit holt DuckDuckGo als Suchmaschine, die Eure Privatsphäre achtet, weiter zu Google auf. Probiert einfach mal aus die Standardsuchmaschine in Euren Browsern auf DuckDuckGo umzustellen. Es lohnt sich.

Comments are closed.