Apple veröffentlicht iOS 12.1.4 und macOS Supplemental Update

Apple hat den Gruppen-FaceTime-Bug ausgemerzt und ein iOS Update herausgebracht.

Vor kurzem wurde öffentlich, dass mit einem FaceTime Anruf auf fremdes iPhones dieses als Wanze benutzt werden konnte. Hat sich der Anrufer einfach selbst nochmal als Teilnehmer zu dem Anruf hinzugefügt so stellte das angerufene iPhone die Verbindung her, ohne dass der Besitzer dies bestätigen musste. Wir hatten Euch hier schon informiert. Der Bug wurde von einem 14jährigen entdeckt, dessen Mutter Apple erst mit etwas Nachdruck auf die Brisanz des Themas aufmerksam machen musste.

Im gleichen Zug gab es auch ein Update für macOS 10.14, auch hier wurde sich um die Sicherheitslücke gekümmert.

Comments are closed.