Apple News+ auf macOS unbeschränkt einsehbar

Wie der Entwickler Steve Troughton-Smith auf Twitter teilt sind anscheinend die Inhalte des Abo-Dienstes Apple News+ unbeschränkt einsehbar.

Der Entwickler stellt fest, dass Apple zur Auslieferung der angebotenen Magazininhalte das pdf-Format verwendet. Dieses sei aber nicht durch einen Kopierschutz oder sonst irgendwie vor dem Vervielfältigen geschützt.

Die Vorschau auf die angebotenen Inhalte generiert auf macOS eine Übersichtsdatei, die alle URLs zu den pdfs ungesichert preisgibt. Dieses zwar nur Seite für Seite, aber alle Inhalte liegen offen, auch ohne dass man für ein Abo zahlen muss.

Dieser Umstand dürfte sich wahrscheinlich recht bald ändern. Überraschend finden wir allerdings, dass Apple tatsächlich einfach nur pdfs als Transportformat benutzt und nichts Proprietäres, dass nur innerhalb der News+ funktioniert hätte.

Comments are closed.