Neue AirPods mit kabellosem Ladecase und “Hey Siri”

Apple hat heute die AirPods aktualisiert. Die neuen drahtlosen Bluetooth Ohrhörer bekommen keine neue Produktbezeichnung aber ein neues Innenleben.

Apple hebt dabei besonders den H1 Chip hervor. Dieser verwaltet alle Funktionen des Ohrhörers und führt zu drei Vorteilen: Er ist sparsamer geworden so dass die Sprechdauer auf drei Stunden erweitert werden konnte und die Kopplung bzw. der Wechsel zwischen unterschiedlichen Geräten kann schneller erfolgen. Zudem ist es jetzt möglich den Befehl “Hey Siri” auch mit den AirPods nutzen, weil diese jetzt in der Lage sind auf die Anweisung zu achten.

Eine Neuerung gibt es auch beim Ladecase: das ist nun gegen Aufpreis auch drahtlos mit einem normalen Qi-Charger aufzuladen. Also einfach hinlegen und fertig – das ist schon bei iPhones sehr praktisch. Die neuen AirPods kosten mit normalem Case 179 Euro, die Variante mit drahtlos zu ladendem Case kostet 50 Euro mehr. Interessant ist, dass Apple das drahtlose Ladecase für 89 Euro auch separat anbietet. Dieses ist auch mit den AirPods der ersten Generation kompatibel.

Comments are closed.