MacBook Air 2018: Probleme mit Logicboard werden kostenlos behoben

Bei einigen Exemplaren des MacBook Air 2018 kann es zu Problemen mit dem Logicboard kommen. Apple repariert jedoch kostenlos.

Wie macrumors schreibt, sind einige wenige verbaute Hauptplatinen fehlerhaft. Es ist nicht bekannt, wie sich ein Fehler äußert. Zudem ist das Reparaturprogramm von Apple nur inoffiziell, es gibt also keine weiteren Details.

Wenn nun jedoch das MacBook Air 2018 Euer Hauptarbeitsrechner ist, dann solltet Ihr mal kurz bei Apple vorbeigehen und Eure Seriennummer checken lassen, evtl. habt Ihr ja Glück und Euer Logicboard ist gar nicht betroffen. Ist es jedoch fehlerhaft wird es Apple es kostenlos tauschen und Ihr werdet nicht später mitten in der Arbeit von einem eventuellen Versagen der Platine überrascht.

Um einen Termin bei Eurem Apple Store zu machen könnt Ihr ja die Apple eigene Support App nutzen. Wir finden, dass ist der bequemste Weg um sich einen Termin zu machen.

Hier zudem nochmal der wichtige Hinweis auf den offiziellen Rückruf von MacBook Pros aus 2015 im 15″ Format: diese können Feuer fangen, weil der Akku schadhaft ist. Besitzt Ihr so ein Modell seht mal in diesen Artikel.

Comments are closed.