Sony Kamera als Webcam am Mac nutzen

Sony A7C Camera

Sony veröffentliche ein Softwaretool, das die Verwendung von Kameras als Webcam ermöglicht.

Ab sofort lassen sich auch Sony Digitalkameras als Webcam am Mac benutzen. Sony hat eine kleine Zusatzsoftware namens Imaging Edge Webcam zum Download bereitgestellt, die diese Funktion erlaubt.

Sony Imaging Edge Webcam

Damit ist es möglich Eure bereits vorhandene Kamera für Videokonferenzen mit guter Bildqualität zu nutzen und die relativ schlechten Exemplare in Macs zu umgehen.

Es sind relativ viele Sony Modelle unterstützt, eine von Sony angegebene Liste findet Ihr hier im Bild. Systemvorraussetzung auf Eurer Seite ist mindestens ein Mac mit macOS 10.13 High Sierra.

Sony Kamera Webcam

Auch andere Hersteller bieten ein Softwaretool an um ihren Digitalkameras ein neues Anwendungsfeld zu ermöglichen – hier findet Ihr unsere passenden Artikel dazu.

 

Update

Wir haben das mal mit unserer Sony Alpha 5100 probiert und müssen sagen: es läuft nicht. Nicht auf einem iMac mit macOS 10.13 (hier wird in FaceTime zumindest die Kamera gelistet, allerdings verbindet sich die Kamera nicht), auf einem 10.15 Catalina MacBook taucht die Kamera gar nicht auf. Ziemlich ernüchternd. Läuft es bei Euch?

One thought on “Sony Kamera als Webcam am Mac nutzen

  1. zur Frage „auf einem 10.15 Catalina MacBook taucht die Kamera gar nicht auf. Ziemlich ernüchternd. Läuft es bei Euch?“
    Was Sony betrifft, ist vieles ernüchternd:
    Da sind Downloads nicht verfügbar.
    Da lassen sich Programme nicht installieren.
    Da sind Prüfsumme von Dateien angeblich falsch (weshalb sie sich wiederum nicht installieren lassen).
    Da lädt die Kamera den Akku nur mit besonderen USB-C Kabeln (die meisten Kabel, mit denen ich andere Geräte (bzw deren Akkus im Gerät) lade, funktionieren, nur Sony ist da äußerst wählerisch.
    Da sind Übersetzungen in Programmen plötzlich in norwegisch (oder schwedisch?).
    Da starten Apps manchmal so garnicht. Weil gefährlich – und Apple sie blockiert.
    Da kann Imaging Desktop nicht auf iCloud-Daten zugreifen.
    Da wird erzählt/geschrieben, man könne die Kamera als Webcam benutzen, aber iMessage interessiert das nicht.

    Ja, bei Sony bin ich vorsichtig geworden, die Reihe an wirklich enttäuschenden Anfängerfehlern reißt nicht mehr ab.
    Was mir bei Sony fehlt, ist ein Wort zur Professionalität. Sie wollen weit oben mitspielen, aber das meiste was rauskommt, was bei mir als Endbenutzer ankommt, ist unbrauchbar, schlecht gemacht, scheitert an Basics, und wird vom Support irgendwie nicht ernst genommen.
    Entsprechend ernst kann ich Sony nehmen. Für mich (!): teures Spielzeug für jemanden der seine Latte an Fehlertoleranz außerhalb der Universumsgrenzen angesiedelt hat, oder einfach nur Freude daran zu haben scheint, unfertig beliefert zu werden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Close