iPhone 5 Kratzer-, Kaffee- und Wasserschaden-Test

Das iPhone 5 musste leiden und wurde von AndroidAuthority ein paar harten Tests unterzogen.

Das Geräte wurde dabei mit einem ganzen Becher Kaffee übergossen und überstand diese Tortur unbeschadet. Schnelles Abtrocknen scheint hier der Trick zu sein. Ein Kratzertest mit Schlüsseln und Münzen wurde auch durchgeführt. Dass dabei Kratzer am Aluminiumgehäuse nicht ausblieben, dürfte klar sein. Das Display war nach der „Behandlung“ allerdings nahezu kratzerfrei.

Ins Wasser fallen lassen sollte man sein Gerät – Überraschung – allerdings nicht. Obwohl sich das iPhone gut schlug und 15 Sekunden unter Wasser immer noch ein Video abspielte, war es nach einer 24stündigen Trocknungsperiode nicht mehr zu gebrauchen.

Alles in allem also ein ziemlich gutes Ergebnis, besonders hinsichtlich des Praxis nicht so seltenen Kaffeeunfalls.


Ähnliche Posts:

Kickstarterprojekt SPIN Remote: eine Fernbedienung für alles
Kickstarter: Tastatur zum selbst programmieren
iMac Retina 300 Euro günstiger bei Cyberport
Black Friday Deals bei Cyberport: Rabatte auf Apple Produkte
LEDs zeigen Apples Optimierungsstrategie
App zum Messen von LED Lampen Flackern/Flickern
Leave A Comment