iPhone 5 Kratzer-, Kaffee- und Wasserschaden-Test

Das iPhone 5 musste leiden und wurde von AndroidAuthority ein paar harten Tests unterzogen.

Das Geräte wurde dabei mit einem ganzen Becher Kaffee übergossen und überstand diese Tortur unbeschadet. Schnelles Abtrocknen scheint hier der Trick zu sein. Ein Kratzertest mit Schlüsseln und Münzen wurde auch durchgeführt. Dass dabei Kratzer am Aluminiumgehäuse nicht ausblieben, dürfte klar sein. Das Display war nach der “Behandlung” allerdings nahezu kratzerfrei.

Ins Wasser fallen lassen sollte man sein Gerät – Überraschung – allerdings nicht. Obwohl sich das iPhone gut schlug und 15 Sekunden unter Wasser immer noch ein Video abspielte, war es nach einer 24stündigen Trocknungsperiode nicht mehr zu gebrauchen.

Alles in allem also ein ziemlich gutes Ergebnis, besonders hinsichtlich des Praxis nicht so seltenen Kaffeeunfalls.


Ähnliche Posts:

plashr Sawtooth - Crowdfunding für Ladestation
Iconosquare rudert zurück: Alles ist wie voher
PowerCliq: iPhone Power Case mit Bluetooth Headset
WWDC15: Neuigkeiten zu OS X, iOS, watchOS und mehr
YouTube: Gruselige Werbung abschalten - oder auch nicht.
Macrolinse: iMicroscope R macht das iPhone zum Mikroskop
Leave A Comment