Neue AirPort Express Basisstation

Ein völlig neues Gerät wurde dann neben dem Next Generation MacBook Pro doch noch vorgestellt: eine kleine neue AirPort Express Station.

Jetzt im Stile des Apple TV gehalten, bietet die neue ein paar Funktionen mehr. So kann sie gleichzeitig im 2,4 und 5 GHz Bereich funken und so die zur Verfügung stehenden Spektren besser ausnutzen. Wie bisher kann man auch seine Audiogeräte per 3,5 mm Klinkenstecker anschließen, zusätzlich gibt es jetzt aber auch eine weitere Netzwerkbuchse, mit dem beispielsweise seinen netzwerkfähigen Receiver ins Netz bringen kann.

Drahtlos drucken kann man auch und AirPlay ist selbstverständlich. Tolle neue Funktion jedoch: die Möglichkeit, die AirPort Express Station per iPhone zu konfigurieren. Bequemer geht es nicht.


Ähnliche Posts:

nonda Hub+, der mobile Hub fürs MacBook mit USB-C
iMac Retina 300 Euro günstiger bei Cyberport
Es funkt wieder: Jamiroquais neues Album Automaton
Sonntag: Weihnachtsmänner in Heizungsapps
Amazons Fire TVs aktuell ohne YouTube Wiedergabe
Betrugsanruf aus UK: Lasst Euch nicht bequatschen.
Leave A Comment