iCloud: Pages, Numbers und Keynote auch ohne Apple Device zu benutzen

Apple stellt ab sofort die Webversionen von Pages (Textverarbeitung), Numbers (Tabellenkalkulation) und Keynote (Präsentationen) jedem zur Verfügung. Es ist kein Apple Gerät mehr notwendig, nur noch die Erstellung einer Apple-ID.

iCloud mit Pages, Numbers, Keynote

Damit kann jetzt jedermann die genannten Programme unter icloud.com nutzen. Für einfache Anwendungszwecke reichen die gebotenen Funktionen aus, teilweise liegen sogar sehr praktische Vorlagen bereit, wie in Numbers für persönliche Ausgaben (siehe Screenshot). Damit lässt sich sofort loslegen, ohne erst viel Arbeit in die Erstellung von Dokumenten investieren zu müssen.

Numbers Vorlage

Selbstverständlich sind die Apps noch nicht so umfangreich wie MS Office oder Libre Office, für den Privatnutzer aber im Wesentlichen ausreichend. Apple erhofft sich durch das Freigeben auch für Nutzer ohne Apple Gerät einen positiven Eindruck – dafür müssen die gebotenen Funktionen aber auch stabil sein. Zwar markiert Apple die drei Programme noch mit dem Status “Beta”, sollte sich aber beeilen sie fertigzustellen.

iOS 8 und Yosemite notwendig

Zu beachten ist, dass Numbers, Pages und Keynote nur zusammen mit iCloud Drive zu benutzen sind. Dafür muss der Account aktualisiert werden, wenn ihr bisher nur iCloud genutzt habt. Dabei allerdings fällt der Support für Mavericks und iOS 7 weg, nur Yosemite und iOS 8 werden unterstützt.


Ähnliche Posts:

MacBook Retina Display: Die Entspiegelung geht ab
10.10.3 mit Support für Single-Stream- und 5K-Monitore
ifixit untersucht das 3D Touch Display des iPhone 6S
Doom auf der MacBook Pro Touch Bar!
MacBook Pro 2008 mit SSD: Jetzt schon ein Klassiker.
Siri unter iOS 11 und macOS High Sierra: Auch nicht so viel schlauer
Leave A Comment