Flach, leicht und auch einigermaßen schnell, leider mit nur einem USB-C-Anschluss: das MacBook. nonda hat nun einen mobilen Hub, genannt Hub+, vorgestellt, der die Portprobleme lösen soll.

Für 79 Euro gibt es ein Exemplar, dass neben normalen USB-Ports und einem SD-Kartenslot sowie einem MiniDisplay-Port auch einen Akku enthält. Damit ist dann sogar das iPhone unterwegs aufzuladen.

nonda Hub Plus Devices

nonda Hub Plus iPhone

nonda Hub Plus

Aktuell könnt Ihr auf Kickstarter vorbestellen und wie zu erwarten war, geht der Zuspruch durch die Decke.

Close
Available for Amazon Prime