ifixit: Neuer 21,5″ iMac schlecht zu reparieren

Der aktuelle kleine iMac unterscheidet sich laut ifixit im Aufbau kaum von seinem Vorgänger.

ifixit iMac 2015 Display

ifixit iMac 2015

Es wurde vielmehr weiter optimiert – für Apple. So ist der RAM aufgelötet und auch der Fusion Drive Connector ist verschwunden, wer hier auf eine Hack-Möglichkeit gehofft hatte, wird enttäuscht. Wie üblich sind auch Panel und Glas verklebt, so dass bei einem Defekt immer die ganze Einheit getauscht werden muss.

Mehr gibts bei ifixit.


Ähnliche Posts:

Display-Kratz-Test mit Apple Watch und Apple Watch Sport
Gute Batterielaufzeit: die Apple Watch aus Filz
Wahrscheinlich endgültige Absage an einen Apple Fernseher
Apple stellt Lightning Dock fürs iPhone 6 vor
MacBook Pro 2016: SSD tauschbar, Benchmarkergebnisse, Technikdetails
MacBook Netzteil reparieren: Interessante Ersatzteile
Leave A Comment