eyeTV bekommt DVB-T2 Update

eyeTV, die berühmte Fernsehsoftware für den Mac, hat ein Update bekommen.

Dabei handelt es sich nach eigenen Angaben um ein Update für den DVB-T2 Empfang. Dieser ist seit einigen Wochen im Regelbetrieb und in das Update dürften entsprechende Optimierungen eingeflossen sein. Wer also mit den neuen DVB-T2 tauglichen eyeTV Sticks von Geniatech unterwegs ist, sollte das Update einspielen. Der Download ist knapp 240 MB groß.

Etwas irritieren mag der Umstand sein, dass die Software eingehende Internetverbindungen angefragt hat. Das haben wir mit dem auftauchenden Systemdialog unterbunden. Es muss ja nicht jedes Programm auf dem Rechner “nach Hause telefonieren”. Allerdings machen die Anfragen schon Sinn, laut Geniatech haben sie folgenden Hintergrund:

  • eyetv.app braucht ein-/ausgehende Verbindungen für das Gracenote EPG und zur Verifizierung der Lizenz
  • eyeconnect.app braucht ein-/ausgehende Verbindungen, zum Sharen von eyetv Inhalten (Aufnahmen) / Live TV im Heimnetz und auch Zugriff von extern via der eyetv iOS App.

Wer also diese Dienste nutzen möchte, muss logischerweise auch die Verbindungen zulassen.


Ähnliche Posts:

Neues MacBook, Verfügbarkeit der Apple Watch, weitere Updates
iFixit zerlegt auch MacBook Pro 13" Early 2015 in Einzelteile
iMac Retina 300 Euro günstiger bei Cyberport
Black Friday Deals bei Cyberport: Rabatte auf Apple Produkte
Unsere Weihnachtsgeschenkeliste für Technikverliebte
Amazons Fire TVs aktuell ohne YouTube Wiedergabe
Leave A Comment