iOS 11 Update Probleme: Kamera/Touchscreen geht nicht mehr

Die neuste iOS Version – 11 – lässt sich seit ein paar Tagen laden. Allerdings gibt es neben den ersten kleinen Ungereimtheiten auch zwei große negative Auswirkungen, die sich besonders für Nutzer schlecht machen, die ihr Display schon einmal reparieren lassen mussten.

Hier ist die Lösung: ein Downgrade zu iOS 10 ist kurzfristig wieder möglich für Nutzer eines iPhone 6s. >>> Hier klicken. >>>

Ihr findet unsere ausführliche Anleitung zum Downgrade eines iPhone 6s unter diesem Link.



iOS 11 Update: Touchscreen funktioniert nicht mehr

Wie es aussieht, stellt iOS einfach die Zusammenarbeit mit Displays ein, die von freien Reparaturwerkstätten und nicht von Apple eingebaut wurden. Nach der eigentlich erfolgreichen Installation von iOS 11 reagiert dann einfach Euer Touchscreen nicht mehr.

Im Idealfall habt Ihr noch ein Backup von dem iOS 10 was vorher auf Eurem iPhone war und könnt einfach ein Downgrade machen. Oder Ihr seid flink mit dem Schraubenzieher: Nutzer bei ifixit beschreiben, dass es einen Workaround gibt: Man muss dafür ein originales Apple Display ans iPhone anschließen, dann das iOS 11 Update fahren und kann danach das Display eines Drittherstellers wieder einbauen. Geht man einfach von einem funktionierenden iPhone mit heilem Display aus, macht einem iOS klar, wer das sagen hat und stellt einfach die Touchscreenfunktion ein. Alle Betroffenen sollten also schnell ein Downgrade zu iOS 10 machen, so lange es noch möglich ist. Hier findet Ihr die entsprechende Anleitung.

UPDATE: Apple erlaubt ein Downgrade zu iOS 10 nicht mehr.
UPDATE: Apple erlaubt ein Downgrade zu iOS 10 wieder, aber nur fürs iPhone 6s und 6s Plus.
UPDATE: Apple erlaubt ein Downgrade zu iOS 10 nicht mehr.

Wir stellen fest, dass dieser Artikel extrem oft aufgerufen wird. Lasst uns in den Kommentaren wissen welches iPhone Ihr habt und welches Problem sich ergeben hat, auch ob es schonmal repariert wurde.


iOS 11 Problem: Kameras fallen aus und funktionieren nicht mehr

Weiterhin können beim iOS 11 Front- und Rückkamera Ihren Geist aufgeben. Das scheint besonders bei vielen iPhone 6s der Fall zu sein. Beide Kameras zeigen einfach einen schwarzen Bildschirm an. Noch ist nicht klar, ob tatsächlich die Hardware geschädigt ist oder es sich nur um einen Softwarebug handelt. Fall Ihr auch betroffen seid, lasst es uns in den Kommentaren wissen.


Comments
to “iOS 11 Update Probleme: Kamera/Touchscreen geht nicht mehr”
  1. Kiechle Thomas sagt:

    Kamera bleibt hängen, d.h. Der Bildschirm bleibt dunkel und der auslöse Button ist nicht wählbar. Nutze iOS 11.02 auf iPhone 7

  2. Wyatt sagt:

    Hallo,

    ich habe das Problem das mein Display (iPhone 6S) nicht mehr funktioniert nach dem Update auf IOS11.
    Das Display ist von einem Dritthersteller. Das Update selbst funktionierte problemlos aber nach dem Neustart funktioniert der Touchscreen nicht mehr.
    Ihr sagt man sollte ein Downgrade ausführen – aber wie soll ich das machen wenn iTunes keine Verbindung herstellen kann solange das iPhone nicht freigeschaltet ist? Ich kann ja den Code nicht eingeben da der Touch nicht reagiert.

    • sh sagt:

      Hallo Wyatt,

      es kommt leider noch schlimmer: Apple erlaubt seit ein paar Tagen ein Downgrade zu iOS 10 nicht mehr. Die Übergangsperiode, bei der man noch zurückwechseln konnte, war dieses Mal extrem kurz.

      Um Deine Frage zu beantworten: Du bist erstmal schlicht gekniffen und hast zwei Optionen: Du kannst bei Apple kostenpflichtig das Display tauschen lassen oder Du versuchst den ifixit Workaround und besorgst Dir ein (gesplittertes) originales Display, installierst iOS 11 erneut und baust dann das heile Dritthersteller Display wieder ein. Das scheint aktuell der einzige Weg zu sein wobei wir das selbst noch nicht getestet haben.

      Wir sind Dir daher dankbar für Deine Kommentar. Es scheint sehr viele zu geben, denen es so geht. Vielleicht ändert Apple das ja in einem Update.

      Viele Grüße
      Stephan

    • sh sagt:

      Hey, ich stelle gerade fest, fürs iPhone 6S geht es doch (wieder). Du kannst also noch downgraden, wenn Du Dich beeilst.

  3. Jörg sagt:

    Hallo ich hätte das gleiche Problem , hatte den hardreset 20-40 mal gemacht und Home Knopf bis zu Ende gehalten . Da ging der Touch wieder . Nicht power drücken danach sonst wieder selebe Problem . Du musst Codesperre deaktivieren iCloud entfernen mein iPhone suche entfernen Display nie Standby also immer an . Danach iTunes und schift Taste und Backup 10.3 auswählen . Viel Glück habe diese Kombi Hard reset 3 mal es wieder zum bedienen gebraucht . Nach downgrade geht wieder wie neu

    • Jörg sagt:

      Und wenn nochmals kommen sollte bei dem update vertrauen Sie diesem Computer Must du halt nochmal 20-40 mal reset machen weil dies muss ja auch auf dem Touch bestätigt werden .

  4. Jörg sagt:

    An die Betreiber von macandegg .da es wahrscheinlich 10000 Besitzer oder noch mehr dieses Problem haben mit 3. Hardware Display. Währe es doch gut euren Beitrag zu überarbeiten oder ? Testet es mal so wie ich beschrieben habe . Danke

  5. R. Bauer sagt:

    Hallo,
    also laut Apple Support hat das Problem, dass der Touch nicht mehr funktioniert, nichts mit dem Display eines 3. Herstellers zu tun hat. Es handelt sich hierbei um einen reinen Softwarebug. Laut dem Support betrifft es hauptsächlich das iPhone 6S. Es kann aber auch bei anderen Modellen zu Problem werden.

    Als Lösung wird hier wirklich das Downgrade auf iOS 10.3.3 empfohlen.

    Auf die Frage wann der Bug behoben sein wird, kam als Antwort man solle einfach auf 11.0.3 o.Ä. warten und das Update nochmals installieren… Hierbei wird empfohlen vom 10.3.3 nochmals ein Backup zu machen, sodass man zur Not wieder downgraden kann…

    Nicht die tollste Lösung, aber vielleicht schafft es Apple ja, keine Kunden zu verlieren ;)

    Ich hoffe ich konnte helfen!

    Viele Grüße

    R.

  6. Mario sagt:

    Hallo,

    ab heute ist ja das neue Update iOS 11.0.3 draußen.
    Hat schon jemand Erfahrung gemacht ob der Touchscreen Fehler wirklich behoben ist!?
    Mario

  7. Felix sagt:

    Habe ein iPhone 6. und habe genau seit heute das Problem, dass der ganz untere Teil vom Touchscreen nicht reagiert. (Ist auch ein Drittanbieter Display) Dann hab ich heute morgen das neueste iOS Update gemacht und es funktioniert immernoch nicht.

    • sh sagt:

      Hallo Felix,

      beim iPhone 6 gibt es ein anderes Problem, das nichts mit der Software zu tun hat. Es löst sich auf dem Mainboard der Chip, der für die Touch-Funktion zuständig ist. Ein Displaywechsel würde also nicht helfen. Such Dir einen günstigen Reparateuer, der dir einen neuen Chip einlöten kann. Damit dürfte das Problem gelöst sein.

      Viele Grüße
      Stephan

      • Felix sagt:

        Hallo Stephan,

        erstmal vielen Dank,
        ich bin gerade echt am Verzweifeln. Ich muss sagen dass ich den Bildschirm schon 2 mal selbst gewechselt habe und mich sehr fit fühle was das Schrauben am iPhone angeht. Aber ich denke ICs im Iphone löten ist dann doch nicht so einfach. Wo sitzt denn die Platine? Ich konnte diese zwar bei ifixit sehen aber nicht den genauen Ort.
        Mein Gedanke war, dass das IC vielleicht mit einem beherzten Druck wieder funktioniert :)
        Ich möchte mir jetzt noch kein neues Iphone holen.

        Gruß Felix

        • sh sagt:

          Hi Felix,

          immer gerne.

          Wenn Du nicht löten lassen willst, weil das iPhone eh am Ende ist, kannst Du mal zwei billige Varianten probieren. Einmal mit aufgeklebtem Tape Druck auf den entsprechenden Chip ausüben:

          https://www.youtube.com/watch?v=0lKvejbh99g

          Da siehst Du auch wo er sitzt (Rückseite Mainboard, Du musst also alles rausbauen). Manchmal liegt es auch am Steckverbinder, dann hilft evtl. dieser Trick:

          https://www.youtube.com/watch?v=Bk76ED871SY

          Du kannst auf YouTube auch einfachmal mal nach “Touch Disease” fürs iPhone 6 suchen, da gibts noch eine Menge anderer Ideen.

          Viele Grüße
          Stephan

          • Felix sagt:

            Hallo Stephan,

            hab mich heute Nachmittag nochmal extrem damit befasst. Beim iPhone 6 Disease funktioniert der gesamt Bildschirm nicht und man hat oben einen grauen Rand. In meinem Fall geht ganz unten der Teil vom Bildschirm nicht richtig. Wenn ich zum Beispiel eine Nachricht schreibe und ein Leerzeichen engeben möchte dann erscheint kein Leerzeichen sondern der Touchscreen denkt ich drücke den ‘Buchstaben darüber. Als müsste man den Bildschirm neu kalibrieren.

            Bei Nachrichten kann man sich damit helfen den Bildschirm zu drehen aber möchte man telefonieren und auf den Ziffernblock wechsel dann ist dies nicht möglich.

            Gruß Felix

            • sh sagt:

              Hi Felix,

              das ist wirklich ein seltsamer Fehler. Du musst versuchen es irgendwie einzugrenzen. Vielleicht ist das Display selbst ja doch beschädigt. Ich würde also erstmal einen Hard Reboot machen (Seiten und Hometaste so lange halten bis das iPhone ausgeht). Dann die Steckerverbindungen überprüfen und evtl. ein anderes Display probieren um zu sehen obs wirklich nicht am Touch Chip auf dem Board liegt.

              Dein Fehlerbild ist zwar sehr interessant, macht aber leider die Suche nach der Ursache etwas aufwändiger. :)

              Viele Grüße
              Stephan

              • Felix sagt:

                Es war tatsächlich der Bildschirm. Ich hab nochmal einen defekten eingebaut bzw. Einen wo nur die Scheibe gesprungen ist und es funktioniert.

                Danke für die Hilfe und sorry wegen der Irreführung.
                Am meisten verwirrt hat mich die updatemeldung am gleichen Tag dass es zu Problemen mit austauschdisplays geben kann :/

                Gruß Felix

  8. Wolfram sagt:

    Hi! Ich besitze das 6s und habe seit ios11 (laufe jetzt auf 11.0.2) ein wirklich nerviges Problem, welches ich noch nie vorher hatte, und welches ich mir nur mit einem Softwarebug erklären kann: Wenn ich filme, läuft die Kamera ganz normal (mal abgesehen davon, dass es manchmal ewig dauert, bis alles einsatzbereit ist). Schau ich mir den Film dann an, verschwindet ca. das letzte 5tel des Filmes (wird weiß oder springt auf ein Standbild der Anfangsperspektive), das Abspielen läuft aber die gesamte gefilmte Zeit ab. Der aufgenommene Ton ist manchmal noch darüber (wenn das Standbild kommt) oder auch gestoppt (wenn es weiß ist). Das passiert nicht grundsätzlich, was es irgendwie noch mysteriöser macht. Ich habe alle möglichen Faktoren in Erwägung gezogen (4K an/aus, wenig Speicherplatz, niedriges Batterielevel…sowieso ein Problem!), aber nichts scheint das zu verantworten. Softwarebug, oder? Hat das noch jemand anderes festgestellt?

    • sh sagt:

      Hallo Wolfram,

      das klingt wirklich seltsam. Ist das auch unter 11.0.3 immer noch so?

      Viele Grüße
      Stephan

      • Wolfram sagt:

        Hallo Stephan,
        Werd ich heute Abend wissen, hab mich noch nicht durchringen können, 11.0.3 zu installieren. ;)

        Ich melde mich, wenn ich mehr dazu sagen kann…aber an die Mitleser: gebt mal Bescheid, falls Ihr dem Problem auch begegnet seid.

        Grüezi, Wolfram

  9. Wyatt sagt:

    Hallo,

    ich hatte ja auch das Problem mit iPhone 6S und einem Dritthersteller-Display. Downgrade aud 11.01 oder 10.3 hat beides nicht funktioniert (Errormeldungen). Also hab ich 11.02 wieder aufgespielt. Immer wenn das iPhone komplett ausgeschaltet war musste ich ca. 10 Hardresets durchführen und dann ging Touch wieder.

    Habe heute das neue IOS 11.03 geladen und alle Touchprobleme sind weg.

    Danke für eure Tipps :o)

  10. Rebecca sagt:

    Hallo,

    ich habe das Iphone SE und seit dem Upgrade funktioniert meine Rückkamera nicht mehr. Die Frontkamera funktioniert nach wie vor.

    Könnt ihr mir helfen?

    Vielen Dank
    Rebecca

    • sh sagt:

      Hi Rebecca,

      Du kannst selbst zwei Dinge probieren: Einen Hard Reset, dabei hälst Du den Einschalt- und Homebutton zusammen so lange gedrückt bis das Handy ausgeht. Und zweites eine komplette Herstellung Deines iPhone via iTunes (mach vorher ein Backup, es wird sonst alles gelöscht!). Wenn das beides nicht hilft, ist es wahrscheinlich ein Hardwaredefekt. Wenn es nur die Kamera selbst betrifft, ist sie recht leicht zu reparieren. Aktuell kostet das Ersatzteil zwischen 20 und 30 Euro, eine Anleitung findest Du hier:
      https://www.ifixit.com/Guide/iPhone+SE+Rear+Facing+Camera+Replacement/61319

      Es kann aber auch sein, das ein Hardwaredefekt auf der Platine vorliegt, der die Kamera anspricht. Wenn in nächster Zeit auch die Frontkamera ausfällt, liegt es wahrscheinlich eher daran.

      Ich würde aber erstmal die ersten beiden Tipps probieren und dann kannst Du Dir ja in einem fairen Handyladen mal einen Kostenvoranschlag holen. Beim SE lohnt es sich ja noch es reparieren zu lassen.

      Viele Grüße
      Stephan

  11. Jörg sagt:

    Das schlimme daran mit dem Touch bei 6s iOS 11 ist das man nicht mal ein Notruf machen kann . So was gehört verboten . Nach nem Update nutzlos

  12. Taesma sagt:

    Das Display hängt und Touch reagiert zeitweise nicht. Hilft nur die App neu zu öffnen. Das Display dreht sich auch nicht mehr ohne weiteres, auch da muss ich mitunter die App schließen und neu öffnen.
    Ist ein 5S ohne irgendwelche Reperaturen

  13. KlausL sagt:

    Moin!
    Habe ein IPhone 6. Nach dem Update auf IOS 11.0.3 fällt jetzt auf einmal die a
    Kamera aus. Wechsel von Hochformat auf Landscape funktioniert auch nur teilweise.
    So ein Mist. Schlechtestes UpdTe ever.

    • sh sagt:

      Moin,

      ja das ist immer ärgerlich. Updates sind immer Zeitpunkte, wo sich gerne was verabschiedet. Damit, dass iOS 11 noch einen weiten Weg vor sich hat, hast Du allerdings Recht.

      Viele Grüße
      Stephan

  14. Mario sagt:

    Hallo,

    ich habe ein iPhone 8 mit iOS 11.0.3. Bei der Kamera App habe ich auch hin und wieder das Problem, dass sich beim Wechsel vom Landscape in den Portraitmodus das Bild nicht mit dreht, sondern als Quadrat am rechten oder oberen Rand zu sehen ist. Heute blieb auch das Bild schwarz. Da half nur ein Neustart. Shit Happens.

  15. Vicktoria sagt:

    Ich hab seit 1 Woche das Problem das die Kamera nicht mehr geht. Habe schon mit Apple telefoniert wäre kein technisches Problem. Soll wohl an einer App liegen . Will aber eigentl kein Werkseinstellungen machen dann ist ja alles weg 😤. Hat jem ne Idee welche App es sein könnte !? Bzw als ich das Update gemacht hab ging noch alles denke ich und auf einmal alles dunkel sowas von nervig . Würde wohl auch nichts bringen Apps zu löschen ich söllte auf Update der einzelnen Apps warten ,

    • sh sagt:

      Hi Vicktoria,

      ja bei so tiefgreifenden Problemen ist ein vollständiges Zurücksetzen immer erste Wahl. Mach vorher am besten über iTunes ein komplettes und verschlüsseltes Backup und setz dann das iPhone zurück. Danach kannste die Daten wieder zurückspielen. Wenn vor dem Zurückspielen die Kamera funktioniert und danach nicht mehr, wirds an wohl an einer App liegen und Du musst es wohl aussitzen.

      Viele Grüße
      Stephan

      • Vicktoria sagt:

        Danke , blöde Frage was ist ein verschlüsseltes Backup 🙈 über ITunes hab ich die Tage vorher gesichert .

        • sh sagt:

          In iTunes gibt es links neben dem “Jetzt Backup erstellen” Button die Option für ein verschlüsseltes Backup, dass Du mit einem Passwort sichern muss. Dabei werden auch alle verschlüsselten Einstellungen von Deinem iPhone mit gesichert, also WLAN-Passwörter etc. so dass Du sie hinterher nicht alle wieder manuell eingeben musst.

  16. Lidia sagt:

    Hallo,
    ich hab seit dem Update massive Probleme mit meinem iPhone SE… Der Touchscreen spinnt, genau meint das, dass es Eingaben nicht erkennt oder schlichtweg anders reagiert (ich drücke auf das ‘b’, aber stattdessen erscheinen andere Buchstaben…/Ich scrolle nach unten, Handy springt nach oben, u.v.m.).
    Eben versuchte ich ein BackUp zu erstellen, bzw. wenigstens die Bilder auf den Laptop zu ziehen, aber jetzt wird das iPhone vom Laptop gar nicht mehr erkannt. Wollte den Treiber runterwerfen und neu laden, aber der wird in der Systemsteuerung erst gar nicht angezeigt…
    Hat jemand noch eine Idee außer einer Wiederherstellung ohne Datensicherung? :(

    P.S.: Mein Display wurde noch nie ausgetauscht, daher kann es nicht daran liegen…

    • sh sagt:

      Hallo Lidia,

      Datensicherung wäre natürlich oberste Priorität. Was Du beschreibst klingt aber nicht so gut. Hast Du mal einen Hard Reset probiert? Also Einschalt- und Hometaste so lange zusammen drücken, bis das Handy ausgeht? Machmal hilft das schon, wenn das Gerät einfach spinnt.

      Viele Grüße
      Stephan

      • Lidia sagt:

        Hallo Stephan,

        das hatte ich gleich zu Beginn und eben auch nochmals versucht, aber leider ohne Erfolg… Also bleibt wohl doch nur noch die Wiederherstellung oder das Einschicken als Option?

        Viele Grüße
        Lidia

        • sh sagt:

          Hi Lidia,

          ist da noch Garantie drauf? Dann lass Apple die Arbeit machen. :)

          Andernfalls ja, ohne komplette Neuinstallation lässt sich schwer feststellen, obs nicht doch an der Software liegt. Besteht der Fehler nach einer Neuinstallation immer noch, ist es wohl eher die Hardware.

          Viele Grüße
          Stephan

  17. Lena sagt:

    Ich habe ein iPhone 7 und seit IOS 11 nur noch Probleme. Meine Apps verschieben sich und bleiben einfach mitten im Bildschirm sichtbar hängen. Die Apps stürzen ab. Und meine Kamera funktioniert gar nicht mehr!! Es ist nur ein schwarzer Bildschirm zu sehen.
    Einfach super nervig.

    • sh sagt:

      Hi Lena,

      das ist allerdings nervig. Bist Du schon auf 11.0.3? Wenn ja, mach am besten ein vollständiges verschlüsseltes Backup (die Option in iTunes) und stell das Gerät komplett wieder her. Das hilft meistens, ist aber etwas mehr Aufwand.

      Viele Grüße
      Stephan

  18. Jennifer sagt:

    Seid IOS 11.2 geht die äußere Kamera nicht mehr.
    Nach Kontakt mit Apple Support wurde über eine Fernwartung festgestellt das die Kamera wohl defekt wäre, was jedoch nicht erklärt das die Kamera funktioniert wenn ich sie über Whatsapp anwähle.

    Bin absolut genervt von dem Mist. Das 2 Iphone 7 Plus in 6 Monaten.
    Das Erstgerät nach BARKAUF ging nach 3 Monaten einfach kaputt und hat keine SIM Karten mehr erkannt.
    -> eingeschickt -> neues Iphone bekommen

    Das Austauschgerät nun nach 2 Monaten wieder defekt dieses mal die Kamera
    -> wird wieder eingeschickt -> abwarten was dann passiert.

    Bin absolut enttäuscht dafür das es ein 1k Handy ist.

    Und jedes mal entstehen die Probleme mit Laden eines Updates….

    • sh sagt:

      Hi Jennifer,

      das ist natürlich nervig. Aber zum Glück hat Apple ja einen schnellen Service und der ist immer noch unerreicht.

      Updates sind tatsächlich immer die Gelegenheiten, bei denen gerne mal ein Bauteil ausfällt. Woran das liegt, ist häufig schwer zu klären. Aber erfahrungsgemäß gilt die Regel: wenn ein Gerät die ersten drei Monate durchhält, hält es ewig. Defekte zeigen sich früh, was ja eigentlich von Vorteil ist, weil dann noch die Garantie greift.

      Hoffentlich überlebt das neue Exemplar die drei Monate. Aber siehs positiv: Du kriegst schon wieder einen frischen Akku :)

      Viele Grüße
      Stephan

  19. Kira sagt:

    Hallo :) ich hab ein iphone 7 und es wurde noch nie repariert oder sonstiges. Ich habe gestern das neue Ios 11 Update geladen und seitdem hängt die Kamera! Erst dauert es ewig bis die Kamera „geladen“ ist und dann funktioniert nur die Selfie Funktion und nicht die normale Kamerasicht… ich habe also keinerlei möglichkeit auf die Kamera zuzugreifen. Was tue ich nun? Wie behebe ich das Problem?
    Dankeschön und liebe Grüße Kira :)

    • sh sagt:

      Hallo Kira,

      da hilft evtl. ein erzwungener Neustart: die Seiten- und die Leiser-Taste gleichzeitig halten (so zehn Sekunden) bis das Apple Logo kommt.

      Bringt das nichts, hilft evtl. ein vollständiges Zurücksetzen des iPhones. Mach in iTunes in vollständiges *verschlüsseltes* Backup (da einfach einen Haken setzen), und wähle nach dem Backup die Option “iPhone wiederherstellen”. Dann wird iOS komplett neu installiert. Danach das Backup zurückspielen.

      Wenn das nicht hilft, bleibt Dir nur noch der Weg zu Apple. Hast Du noch Garantie?

      Viele Grüße
      Stephan

  20. Frauke sagt:

    Rückkamera bleibt die meiste Zeit schwarz. Funktioniert gelegentlich kurzzeitig nach einem Neustart oder aus einer App heraus. Im Videomodus kommt oft der Hinweis, dass das iPhone erst abkühlen muss bevor der Blitz benutzt werden kann.
    Ich hab festgestellt, dass ich draußen in der Kälte größere Chancen habe, dass die Kamera funktioniert als drin.
    Meine Garantie war Ende September kurz vor dem Update zu iOS 11 abgelaufen, demnach tauscht mir Apple das Telefon nicht und wie ich den Tausch über O2 MyHandy in Deutschland von Frankreich aus organisiere, weiß ich noch nicht :(

    Neustart und Hard-Reset mehrfach gemacht, aber behebt das Problem nur kurzzeitig bis gar nicht.
    iPhone 7 und iOS 11.2.1

    • sh sagt:

      Hi Frauke,

      das klingt nachtürlich so mittel. Hast Du mal das Telefon komplett zurückgesetzt (siehe Kommentar über Deinem). Manchmal hilft eine komplette Neuinstallation Wunder.

      Wenn das nicht hilft, probier es trotzdem mal bei Apple (ganz nett) auf Kulanz. Da die Garantie global ist, sollte es in Frankreich auch möglich sein. Sonst musst Du wahrscheinlich die Kamera tauschen lassen – wenn sie heiß wird scheint es eher ein Hardwaredefekt zu sein. Aber das sollte bei unter 100 Euro liegen (freie Werkstatt).

      Viele Grüße
      Stephan

      • Frauke sagt:

        Hallo Stephan,

        Danke für Deine Antwort!
        Komplett zurück gesetzt hab ich das Telefon auf Anraten von Apple schon mehrfach. Da hat es beim ersten mal kurzzeitig funktioniert und beim zweiten Mal dann schon nicht mehr. Im Store war ich 3x. Beim ersten Mal hieß es noch, das Problem wird durch eine installierte App hervorgerufen. Also hab ich getestet und da es immer mal wieder kurzzeitig funktionierte, brauchte das seine Zeit. Zu dem Zeitpunkt war ich eine Woche über der Garantie. Beim zweiten Mal Anfang November hat sich der Mitarbeiter das Telefon genauer angeschaut und mir gesagt, dass es ein Tauschfall ist, er das aber eben nicht mehr machen könnte, weil die Garantie einen Monat abgelaufen ist und ich das Telefon dazu in Deutschland beim Telefonanbieter und nicht bei Apple direkt gekauft hab…der Mitarbeiter hat mir eine Bestätigung ausgestellt, dass es ein Tauschfall ist. Die Kamera wird korrekt erkannt und gibt keine Fehlermeldung. Apple kann trotz Kameratausch die korrekte Funktion hinterher nicht garantieren. Ich dachte, dass ich mit der Bestätigung (die ist auf englisch) zu O2 gehen kann, aber die erkennen nur einen in Deutschland vereidigten Gutachter an und dann muss man es da auch zur Reparatur schicken…
        Ich finde es schon komisch, dass ich 1 Jahr lang gar kein Problem hatte und dann seit dem Update das :(
        Zumal ich mir das Telefon extra wegen der Kamera zugelegt hatte. Mit meinem 5er vorher hatte ich auch nie Probleme.

        Viele Grüße
        Frauke

        • sh sagt:

          Hi Frauke,

          wenn Du beim ersten Mal bei Apple noch in der Garantie warst, würde ich das ausnutzen. Wenn Du beim ersten Mal allerdings schon außerhalb gewesen bist, bleibt Dir nur noch die Gewährleistung.

          Such Dir einen Gutachter und lass dir ein entsprechendes Gutachten ausstellen (so 100 bis 120 Euro). Damit dann zu o2 und das iPhone tauschen/reparieren lassen. Und alles schriftlich festhalten, wirklich alles. Da stehen die Chancen gut, wenn das Handy noch gut aussieht, keine Schäden aufweist und auch nie nass geworden ist. Die Gutachterkosten müsste o2 dann auch übernehmen. Da viele wahrscheinlich diesen Aufwand scheuen, ist das kein schlechter Weg.

          Sollte Dir das zu risikoreich sein, bleiben zwei Wege: Bei Apple für die Reparatur bezahlen (laut Liste 371,10 Euro, da würd ich mal fragen ob es wirklich so teuer ist) oder Reparatur bei einer freien Werkstatt. Das ist günstig und gut, wenn es wirklich nur das Kameramodul ist. Wenns was auf dem Board ist, wirds auch da sehr schnell sehr teuer. Mal ganz davon abgesehen, dass Du jemand finden musst, der sich Mainboardreparaturen auskennt. Wichtig: Entscheide Dich vorher. Wenn das Gerät einmal geöffnet wurde, ist die Gewährleistung nahezu unmöglich durchzusetzen.

          Unterm Strich hat es Dich also fies erwischt, weil Du aus der Garantie raus bist. Für die Zukunft: Wenn Rücksetzen nicht hilft und der Fehler sofort wieder auftaucht, das Gerät sofort zu Apple und nicht abwimmeln lassen. Die Dinger laufen entweder fehlerfrei oder eben nicht.

          ich hoffe Du findest eine für Dich zufriedenstellende Lösung.

          Viele Grüße
          Stephan

  21. Selcuk sagt:

    iPhone 8 neu verschweißt von Vodafone bekommen nach 1 Woche hängt die Kamara, vordere Kamara später auch. Nach mehrmaligen Neustart blieb das Problem immer noch und es können keine Fotos geschossen werden. Display wird bei Instagram nach paar Sekunden grün. Katastrophe einfach und ärgerlich

    • sh sagt:

      Für ein neues Gerät wirklich ärgerlich. Aber zum Glück in der Garantie. Ein paar defekte Geräte sind ja bei den Millionen produzierten immer dabei. Ich hoffe Du hast es getauscht bekommen.

      Viele Grüße
      Stephan

  22. Eileen sagt:

    Hallo,

    Ich habe seit gestern das Problem das meine beiden Kamera Ansichten nicht funktionieren, sie bleiben beide schwarz. Dann habe ich gegoogelt und es hieß mit dem Software Update würde sich das wieder legen, jetzt habe ich über Nacht das Software Update 11.2.2 gemacht und meine Kameras bleiben dennoch schwarz.. ich habe ein iPhone 6 und das Gerät ist noch nicht so alt, ca 2-3 Monate.

    • sh sagt:

      Hallo Eileen,

      wenn es erst 2-3 Monate alt ist, gehe ich davon aus, dass Du es bei einem Händler neu gekauft hast. Daher hat es noch Garantie. Geh einfach zu Deinem Händler oder Apple und lass es durchsehen. Vielleicht wirds ja direkt getauscht. Mehr Arbeit würde ich mir selbst gar nicht machen, wenns noch garantietechnisch abgedeckt ist.

      Viele Grüße
      Stephan

  23. Schteve sagt:

    Ich musste mich mein ganzes Leben mit Handys die in den Zeitverhältnissen alt waren (ip4/5) rumschlagen. Um ehrlich zu sein liefen sie Kacke und ich hatte bis auf das schlecht-laufende Handy immer sehr viele andere Probleme.

    Mit einem iPhone 6 bin ich endlich mal zufrieden und dankbar. Aber jetzt fällt ab und zu die Touch-Funktion aus. Da es gerade der Fall ist, weiss ich net genau welche Version drauf ist aber ich glaube, es ist die neuste 11.3.1. Und es wirkst so, als ob es an der Software liegt. (Kein Original-Apple Display) Frontkamera funktioniert nicht-das ist mir aber vollkommen egal. Der Touchscreen Ausfall muss aufhören.

    Da ich noch sehr jung bin, kann ich mir kein iPhone 7/8 leisten.

    • sh sagt:

      Hi Schteve,

      ich hatte auch eine zeitlang ein 4s. Das war zwar etwas langsam, aber lief immer sehr stabil. Sei froh, dass Du nicht aufgewachsen bist, als es nicht mal Internet gab :D

      Wenn beim 6er der Touch ausfällt, ist es meist ein Hardwareproblem. Es löst sich der für die Toucherkennung zuständige Chip und die Funktion fällt aus. Du kannst mal ein Hardreset machen (Seitentaste und Hometaste so lange drücken bis es neu startet). Bleibt der Fehler bestehen ist die Wahrscheinlichkeit hoch, dass es dieser Chip ist. Am Display selbst liegt es nicht, da in dieser Baureihe eben dieser Chip noch auf dem Mainboard liegt und nicht im Display verbaut ist wie in anderen Serien.

      Falls Du ein 6 Plus hast, hat Apple sogar ein Reparaturprogramm:
      https://www.apple.com/de/support/iphone6plus-multitouch/

      Wenn nicht, würde ich mir einen guten Schrauber suchen, der den Chip für um die 80 Euro austauscht. Der Fehler ist bekannt, da sehr viele 6er davon betroffen sind

      Viele Grüße
      Stephan

      • Schteve sagt:

        Zwischen 4 und 4s liegen Galaxienhäufungen.. nein spass. Aber 4 ist mit ios7 weniger klar gekommen als das 4s mit ios9
        Funfact: Während den Zeiten wo ich ip5 benutzte hat mein ip5 kein Netz empfangen können und hab mir draussen mein ip4 mitgenommen um mir selbst Hotspot zu geben. Nur ein Bruchteil meiner skurrilen Handygeschichte. Und das ist nicht übertrieben gesagt, nur weil man gern in Erzählungen übertreibt…

        Das Display selbst ist neu. Und..
        Was ist mit dem Chip gemeint?
        Hardreswt hab ich vorher schon probiert. Negativ.. Anmerken kann ich, dass das Handy eine Stunde nach dem Kommentar von mir funktioniert. Es fällt immer wieder aus, diesemal schreib ich über Handy und während ich schreibe fällts aus. Zum Glück nicht wieder um die 5 Stunden sondern paar Minuten.

        Danke für die Antwort

        • sh sagt:

          Haha, immerhin weiß man dann moderne Technik zu schätzen :)

          Der Chip sitzt auf dem Mainboard und ist mit Lötbällchen befestigt. Das Problem bei 6 ist, dass das Gehäuse etwas arbeiten kann. Damit bewegt sich dann auch das Board und die Verbindungen zum Chip reißen. Erst tritt es sporadisch auf, später geht gar nichts mehr. Dein Fehlerbild klingt genau danach.

          Solange es also noch einigermaßen geht, solltest Du die Zeit nutzen Dir einen guten Reparateur zu suchen. Vorher kann der ruhig mal einen Gegentest mit einem anderen Display machen – da fällt die Touchfunktion auch manchmal aus, es ist alledings um Welten seltener.

          Viele Grüße
          Stephan

Leave A Comment