Netzwerkgeschwindigkeit in der macOS Menüleiste anzeigen

Wer sich für die aktuelle Netzwerkgeschwindigkeit interessiert, die gerade bei einem aktuellen Download erreicht wird, kann sich diese dauerhaft in der macOS Menüleiste anzeigen lassen.

Dabei reden wir nicht von der im WLAN ausgehandelten Verbindungsgeschwindigkeit (die man so anzeigen an), sondern vom Speed, der aktuell erreicht wir. Wir haben drei praktische Tools für die macOS Menüleiste gefunden, so dass Ihr immer direkt im Blick habt, wie schnell der Mac gerade etwas hoch- oder herunterlädt.


MenuMeters für OS X El Capitan 10.11 und neuer

Das praktische ursprünglich von Raging Menace entwickelte Tool läuft in der originalen Version eigentlich nicht mehr auf dem Mac. Allerdings hat Yuji Tachikawa sich die Mühe gemacht die MenuMeters auch für neue macOS Version kompatibel zu machen. Somit lauft das umfangreiche Tool auch auf High Sierra problemlos. Es kann nicht nur die Netzwerkgeschwindigkeit anzeigen, sondern auch Zugriffe auf die Festplatte, die Auslastung der CPU und die Speicherauslastung.

MenuMeters nistet sich in den Systemeinstellungen ein, wo Ihr dann übersichtlich sortiert alle Einstellungen vornehmen müsst. Die Netzwerkgeschwindigkeit wird hierbei in Bytes, nicht Bit, dargestellt. Wenn Euch das stört, weil Ihr der Meinung seid, dass dieser Wert unbedingt in Bit zu erfolgen hat, lest weiter.


Networker – Network Info App

Diese App gibt es für unseren Anwendungszweck freundlicherweise in einer Lite Version. Das heißt Networker Lite zeigt nur die aktuelle Netzwerkgeschwindigkeit an. Dabei lässt sich aber sogar zwischen Bit und Byte als Einheit wechseln. Wer wirklich nur den Speed seines LANs anzeigen möchte, ist mit dieser kleinen App mehr als gut bedient.

Soll es denn etwas mehr Information sein wie etwa die grafische monatliche Auswertung des Übertragenen Traffics, so kann man für ein paar Euro die umfangreiche kostenpflichtige Version erwerben.


iStatMenus

Wer nun einen Überblick über sämtliche Lebenswerte seines Mac in der Menüleiste haben möchte und dabei auch ein modernes Design bevorzugt, der muss auch etwas Geld anlegen. Um die 12 Euro kosten die iStatMenus.

Es ist sozusagen die moderne Variante der MenüMeters, jedoch mit noch mehr Funktionen und Konfigurationsmöglichkeiten. Seid Ihr also Informationsjunkie, schaut Euch dieses Tool einmal an.

Comments are closed.