Neue Butterfly Tastatur mit Schutzfolie unter den Tasten

Apple hat mit den neuen 2018er MacBook Pros die dritte Generation der Butterfly Tastatur eingeführt. Mit einer interessanten Änderung.

Wie ifixit hier in einem Artikel ausführlich beschreibt, hat Apple ein schon vor einiger Zeit angemeldetes Patent in die Produktion gebracht.

MacBook Pro 2018 Initial Findings: Keyboard Design Cover-Up?

Das Problem bei der sehr flachen Bauweise ist bisher bei einigen Nutzern, dass schon kleinste Mengen Staub oder Krümel die Tasten funktionsunfähig machen können. Dagegen gibt es nun eine dünne Kunststofffolie, die den äußeren Rand zwischen den Tasten und der Mechanik abdichten soll. So soll es nicht mehr möglich sein, dass Schmutz die Mechanik einfach so lahmlegt.

New MacBook Pro Keyboard Volume

Schöner, sehr schöner Nebeneffekt dabei: Durch die weiche Folie werden die Tippgeräusche gedämpft, das Keyboard wird also leiser. Damit hat Apple hoffentlich zwei Fliegen mit einer Klappe geschlagen und so die Tastatur mechanisch robuster und gleichzeitig komfortabler gemacht. Das Tippgefühl selbst war ja wenig Kritik ausgesetzt und wurde von vielen sogar als Fortschritt gelobt.

Comments are closed.