Die neuen MacBook Pros bringen nicht nur mehr Leistung und eine verbesserte Tastatur mit, sondern auch ein kleines Funkupgrade.

So ist nun bei den 2018er Modellen Bluetooth 5.0 an Bord. Damit hat die neue Kurzstreckenfunktechnik auch bei den Macs Einzug gehalten. Bisher gab es von Apple bereits iPhone 8, X und den HomePod mit Bluetooth 5.0.

Der Vorteil des neuen Standards liegt im Wesentlichen in der Verdopplung der Datenrate im Low-Energy-Modus von 1 auf 2 MBit/s oder alternativ in einer Reichweitenerhöhung bei 1 MBit/s von 50 auf 200 Meter im Freien bzw. von 10 auf 40 Meter in geschlossenen Räumen.

Close
Available for Amazon Prime