Neues und günstiges Mesh System: Tenda MW5 und MW5s

Tenda hat zwei neue Mesh WLAN System vorgestellt: Das MW5 und das MW5s.

Wir hatten Euch das kleinere Set Tenda MW3 hier schon in einer ausführlichen Review vorgestellt und hatten dem System eine ausgezeichnete Leistung bescheinigt. Die Begrenzung des kleinen Systems liegt am 100 MBit/s Port, der keine schnellere Datenübertragung zulässt. Zwischen den Funknodes ist zwar etwas mehr Speed drin, aber die Übersetzung ins kabelgebundene Netz ist eben limitiert.

Wer nicht zum ebenfalls empfehlenswerten größeren Set Tenda MW6 greifen will, dass nicht nur Gigabitports mitbringt und eine größere Fläche abdeckt, für den schließt Tenda nun die Lücke im Angebot mit den zwei neuen Mesh Sets MW5 und MW5s.

Das MW5 erfüllt genau das, was sich viele ernsthaftere Nutzer gewünscht haben: Gigabitports an den Funkeinheiten und damit ein Support von Internetleitungen und lokalem Netzwerk überhalb von 100 MBit/s. Die Funkeigenschaften dürften gleichauf oder besser dem des MW3 sein. MW5 und MW5s unterscheiden sich nicht in der Basisstation, wohl aber bei den beiden zusätzlichen Funkknoten: So haben die Varianten des MW5 nur jeweils einen Ethernetport, die des MW5s jeweils zwei, womit auch ein kabelgebundener Backhaul (Rückleitung der gefunkten Daten) möglich ist.

Wir halten Euch auf dem Laufenden wann die beiden neuen Varianten auch außerhalb von Aliexpress zum Verkauf stehen.

Comments are closed.