iMovie, Pages, Numbers und Keynote bekommen Updates, Facebook wird gestutzt

Die Officeprogramme von Apple bekommen alle ein Update.

Pages bringt nun die Möglichkeit mit Eure eigenen Bücher direkt zum Kauf auf Apple Books zu veröffentlichen. Bei Keynote und Numbers ist von Stabilitätsupdates die Rede, also ein willkommenes Serviceupdate.

Die einzige größere Änderung findet bei iMovie statt: dort ist es nun nicht mehr möglich Videodateien direkt auf Facebook zu teilen. Allerdings gibt es zum Ausgleich die Option “Für Facebook vorbereiten”, so dass Ihr ein exportiertes Videos manuell auf Facebook hochladen könnt. Es ist sozusagen die Entkoppelung von dem sozialen Netzwerk, was ja im Prinzip sogar ein Vorteil ist.

Comments are closed.