Vega 20 im MacBook Pro 15: Open CL Performance auf Mac Pro Niveau

Seit kurzem gibt es die Option die Vega 20 Grafik im MacBook Pro 15 zu haben: hier sind die Benchmarks.

Wie es aussieht, lohnt sich der Aufpreis von 420 Euro für die Radeon Pro Vega 20 (die Vega 16 kostet 300 Euro mehr). Die Performance liegt teils deutlich über der der standardmäßigen Radeon Pro 560X.

Is Vega 20 Worth it for 15" MacBook Pro? Benchmarks & Thermals

In Zahlen heißt das: Die Radeon Pro 560X liegt so zwischen 50.000 und 60.000 Punktebeim Geekbench Open CL Test. Mit der neuen Radeon Pro Vega 20 kann man über 70.000 erreichen. Für alle Freunde der schnellen Rechenleistung heißt das: macht Ihr viele Aufgaben, die GPU Leistung erfordern, greift zur aufpreispflichtigen Grafik. Allerdings ist diese nur im Topmodell des 15″ MacBooks zu haben, also rechnet das vorher mal durch.

Mit den über 70.000 Punkten kommt das portable MacBook Pro auf das Niveau des Mac Pro: Dieser erreicht mit D500 bzw. D700 Grafik im Open CL Benchmark zwischen 70.000 und 90.000 Punkte. Jetzt ist scheinbar der Zeitpunkt gekommen, an dem ihn der Fortschritt endgültig eingeholt hat.

Comments are closed.