Pock verschiebt das Dock auf dem MacBook in die Touch Bar

Ihr findet die Touch Bar eigentlich ganz gut bei Eurem MacBook Pro, aber die richtiger Killer-App ist Euch noch nicht untergekommen? Die gibt es jetzt mit Pock.

Pock vom Entwickler pigigaldi kann nämlich einfach das ganze macOS Dock auf die TouchBar verschieben! Das ist mal eine schlaue Idee. So wird der Bildschirm etwas aufgeräumt und man kann die zu startenden Programme einfach anfassen. Ein Wunder, dass es so lange gedauert hat, bis jemand auf diese gekommen ist!

Aber keine Angst: die Escape Taste und Laut/Leise bleiben natürlich trotzdem erhalten. Ihr könnt Pock entweder bei github herunterladen oder auf der Projekthomepage einfach eine .zip Datei zum Installieren. Die App hat zwar noch ein paar Kinderkrankheiten, aber der Entwickler ist dabei die App weiterzuentwickeln. Vielleicht ist Pock ja genau das richtige für Euch, um die Touch Bar lieben zu lernen.

Comments are closed.