Kein iOS 13 für iPhone 5s und 6, kein macOS 10.15 für Mac Pro 2012

Die kommende iOS und macOS Generation schließt wieder ein paar alte Geräte vom Update aus. Dieses leider nicht mehr dabei: iPhone 5s und 6 sowie der Mac Pro 2012.

Damit bekommt die alte Käsereibe also kein macOS 10.15 Catalina mehr. Aber wer soll es Apple verübeln, schließlich wurde ja ein ganz neuer Mac Pro vorgestellt. Der runde Mac Pro aus 2013 düfte, da bis heute verkauft, noch viele Jahre Updates bekommen. iMacs, MacBook Airs, Pros und Mac minis sind ab 2012 alle dabei.

Auch bei iOS 13 fliegen ein paar Geräte von der Liste. Das iPhone 5s und das iPhone 6 werden sich nicht mehr auf die nächste Version aktualisieren lassen. Alles jüngere ab dem 6s ist aber weiter mit dabei. Das gute alte 6s – es war einfach schon zum Erscheinungsdatum für ein langes Leben gemacht.

Da Apple nun auf iPads nicht mehr iOS sondern iPadOS anbietet, gucken wir auch hier mal schnell in die Vorraussetzungen: hier verlieren wir das iPad Air (das 2 ist dabei) als auch iPad mini 2 und 3 (4 und 5 sind dabei). Alle Pro Modelle und “normalen” iPads ab der 5. Generation sind iOS 13 tauglich. Der iPod touch ist in 6. und 7. Generation dabei.

Comments are closed.