iPhone 11, iPhone 11 Pro, Apple Watch 5, iPad 7

Apple hat heute neue Hard- und Software vorgestellt. Dabei: ein neues iPhone und eine aktualisierte Apple Watch!


Neues iPhone 11

Das iPhone 11 kommt mit einem Aluminiumgehäuse und Glasrückseite. Es sieht aus wie ein etwas edleres Xr, dessen Nachfolger es auch ist (dennoch wird das Xr weiter angeboten). Die Kameraerhebung auf der Rückseite wurde aus der Glasrückseite herausgefräst – das sieht sehr gut aus, dürfte aber auch schwer zu reparieren sein.

Die Kamera hat zwei Mal 12 Megapixel für wide und ultra-wide Aufnahmen und eine 1,8er Blende. Die Nachtaufnahmen sollen wesentlich verbessert worden sein. Vereinfacht gesagt hat Apple die Kamera aus dem Xs in das 11 gebracht und etwas verbessert.

Der Prozessor ist ein A13 und damit sowohl als CPU als auch als GPU der aktuell schnellste in einem Smartphone. Die Batterielaufzeit soll eine Stunde besser sein als beim Xr, zumdem ist Wifi 6 an Bord. Der Preis startet bei 699 Dollar.


Neues iPhone 11 Pro

Das neue Topmodell im iPhone Lineup stellt das iPhone 11 Pro dar – es kommt mit drei Kameras. Das Gehäuse besteht aus Edelstahl und hat ebenfalls eine Rückseite aus gefrästem Glas. Das Display hat eine Helligkeit von 1200 nits und 2.000.000:1 Kontrast – Apple nennt es Super Retina XDR Display. Dazu hat es Dolby Athmos Sound. Der Akku soll vier bis fünf Stunden länger halten.

Das Zusammenspiel der drei neuen Kameras ist natürlich das, was dieses iPhone besonders macht. Alle drei Kameras haben 12 Megapixel. Es gibt eine Wide- und eine Ultra-Wide-Kamera, dazu kommt eine Telephoto-Kamera.

Die Preise starten bei 999 Dollar für das iPhone 11 und bei 1099 Dollar für das Max Modell.

Das iPhone iPhone Xr wird für 499 Dollar weiterverkauft, für 449 Dollar kann man auch weiterhin das iPhone 8 kaufen. Das iPhone 7 entfällt. Es gibt ab sofort also nur noch iPhones mit Glasrückseite.


Apple Watch Series 5 mit Always-On Display

Die Apple Watch Series 5 sieht genauso aus wie die Apple Watch 4, die aus dem Programm genommen wird. Die Series 3 im alten Design wird hingegen weiter verkauft für 199 Dollar. Das Display ist immer an, allerdings in verringerter Helligkeit. Bei einem Tap oder beim Anheben wird dann auf die volle Helligkeit geschaltet. Die Akkulaufzeit von 18 Stunden soll erhalten bleiben.

Ebenfalls neu: die Watch bekommt einen integrierten Kompass. Verschiedene Apps können auf die Funktion zugreifen. Series 5 bekommt im LTE Modell die Möglichkeit weltweit den Notdienst zu rufen.

Als Gehäusematerialien gibt es Aluminium, Edelstahl, Keramic (nur weiß) und Titan. Hermes Modelle gibt es zum ersten mal auch in schwarz.

Als wesentliche neue Funktion bei der neuen Watch Generation ist die Schlafüberwachung hinzugekommen.


iPad in der 7. Generation

Das “Standard” iPad wird aktualisiert auf die siebte Generation. Es kommt mit einem 10,2″ Display mit 3,5 Mio. Pixeln. Der interne Prozessor ist der A10 Fusion Chip. Zudem bekommt es den Smart Connector, mit dem beispielsweise externe Tastaturen verbinden kann.

Mit Vorstellung des neuen iPad Modells vollzieht Apple auch den Split von iOS auf iOS und iPadOS. iPadOS kommt mit Anpassungen für das größere Display und vereinfacht beispielsweise Multitasking. Der Preis liegt bei 329 Dollar.


App Store Update & Apple Arcade

Der App Store bekommt einen Arcade Tab, wo sich die neuen abonnierbaren Spiele von Apples neuem Spieleangebot finden lassen. Durchsuchen und runterladen sollte also sehr einfach sein. Konami, Capcom und Annapurna sind als große Publisher mit an Bord. Ein Abo kostet übersichtliche 4,99 Euro im Monat – für die ganze Familie.


Apple TV+ kostet 4,99 Euro im Monat

Apple TV+ kostet 4.99 Euro im Monat für die ganze Familie. Das ist ein angemessener Preis wenn regelmäßig Inhalte nachgeliefert werden. Zudem gibt es den Service beim Kauf eines aktuellen Apple Gerätes für ein Jahr gratis! Ab dem 1. November ist der Streamingservice verfügbar.

Comments are closed.