KI Übersetzer DeepL jetzt als Mac App

Ihr müsst viele Texte übersetzen? Dann braucht Ihr zwei Dinge: eine schlaue Übersetzungsmaschine und den Komfort eines nativen macOS Programms. DeepL bringt beides zusammen.

Das Unternehmen aus Köln arbeitet an Sprachübersetzungen mit künstlicher Intelligenz und stellt Ihre Dienstleistung ab sofort auch mit einem Programm für den Mac kostenfrei zur Verfügung. Die Installation gestaltet sich bis auf den inzwischen sicherheitstechnisch nicht mehr zu umgehenden Ausflug in die Systemeinstellungen simpel.

Der Vorteil gegenüber der Nutzung im Browser ist klar bekannt: man kann den zu übersetzenden Text kopieren und ann mit command + C kopieren, so weit so üblich. Drückt man dann einfach nochmal command + C öffnet sich das Übersetzungfenster automatisch und hat den Text schon eingefügt und übersetzt. Grandios. Für das Hin- und Herübersetzen bietet DeepL aktuell Englisch, Deutsch, Französisch, Spanisch, Portugiesisch, Italienisch, Niederländisch, Polnisch und Russisch an.

Warum man nun DeepL nutzen sollte anstatt anderer freier Übersetzungsmaschinen? Nun man merkt deutlich, dass da in Köln ein wildes Team arbeitet, das aus weit mehr als Mathematikern, Fachmathematikern und Statistikern besteht. Die Übersetzungsergebnisse sind anderen Lösungen tatsächlich weit voraus und benötigen nur noch wenig bis keine Nacharbeit.

Hier geht es zum Download.

Comments are closed.