Wie man alte Apple Watches mit alten iOS 12 iPhones koppelt

Wie immer möchte man meinen. Aber es gibt eine Stelle bei der Konfiguration, die versucht Euch in eine Endlosschleife zu schicken.

Wir hatten Euch hier schon ausführlich geschildert (mehr Tipps hier), dass es Apple inzwischen verbietet neue Apple Watches mit alten iPhones zu verbinden. Wir haben inwischen festgestellt, dass Apple die Grenze bei der Apple Watch 3 zu ziehen scheint. Folgende Kombinationen scheinen möglich:

  • iOS 12 iPhone, Apple Watch Series 0 oder Series 1 & 2 mit watchOS 5.x ist erlaubt
  • iOS 13 iPhone mit allen Apple Watches ist erlaubt


Alte Apple Watch an iPhone koppeln geht nicht mehr

Ihr müsst also aufpassen, wenn Ihr eine neuere Apple Watch an einem alten iPhone mit iOS 12 laufen habt: das geht nur so lange gut, bis es entkoppelt wird, dann braucht Ihr ein neues iPhone.

Zum Koppeln mit dieser Apple Watch wird ein neueres iPhone benötigt.

Ebenso geht es nicht eine Series 1 oder 2 Watch mit iOS 6 an einem iOS 12 iPhone zu betreiben. Kurz:

  • iOS 12 iPhone, Apple Watch Series 1 & 2 mit watchOS 6.x ist inkompatibel
  • iOS 12 iPhone mit Apple Watch 3 & 4 geht nur so lange wie die Kopplung nicht aufgelöst wird.


Apple Watches der Series 0, 1 und 2 laufen weiterhin an iOS 12 iPhones

Die gute Nachricht ist, dass zumindest die Apple Watches bis zu Series 2 immer noch neu mit iPhones zu koppeln sind, die unter iOS 12 laufen. Da diese für den Alltag immer noch gut funktionieren also eine gute Wahl für alle, die nur ein kleines Budget zur Verfügung haben. Da Series 0, 1, 2 und 3 mehr oder weniger alle gleich aussehen und bis auf die erste Generation auch noch watchOS 6 vertragen also nur eine kleine Einschränkung.


Wie man eine Apple Watch mit watchOS 5 mit einem iOS 12 iPhone koppelt

Aufpassen müsst Ihr allerdings beim Kopplungsprozess, sonst werdet Ihr wahnsinning. Wir gehen hier davon aus, dass das iPhone auf der neustem Update für iOS 12 läuft und die Watch unter irgendeiner Version von watchOS 5. Falls der Verbindungsprozess sich aufhöngt, sollte die Watch App auf dem iPhone beim nächsten Versuch (Watch Krone so lange drücken bis Ihr sie dort zurücksetzen könnt) darauf hinweisen, dass die Watch aktualisiert werden muss, etwa auf watchOS 5.3.3. Willigt dem ein. Anschließend macht Ihr in weiter mit dem Koppeln von Apple Watch (watchOS 5.3.3 beispielsweise) und iPhone (iOS 12).

Jetzt kommt die Falle: die Watch App zeigt wieder an, dass die Apple Watch aktualisiert werden muss. Diesesmal meint sie jedoch watchOS 6, was ja mit iOS 12 iPhone nicht läuft. Bleibt also standhaft, da Ihr wisst die Watch gerade auf die neuste 5er Version aktualisiert zu haben – und das reicht. Solltet Ihr in die Falle tappen, werdet Ihr darauf hingewiesen, dass erst das iPhone aktualisiert werden muss (was bei iPhone 5s und 6 nicht geht). Brecht Ihr dann das umögliche Update ab, gehts wieder von vorne los.


Also: einmal auf die neuste watchOS 5 Version updaten, dann beim nächsten Angebot auf ein Update dankend ablehnen. Sollten in Zukunft noch weitere Updates für das watchOS in Version 5 kommen, lassen sich diese Zicken selbstverständlich über die App einspielen, wenn Watch und iPhone einmal gekoppelt sind.

Comments are closed.