16% Umsatzsteuer: Die Preise bei Apple sinken

Umsatzsteuersenkung

Wer von der gesunkenen Umsatzsteuer profitieren möchte, kann das jetzt für ein paar Monate tun.

Aufgrund der Coronakrise wurde die Umsatzsteuer um drei Prozentpunkte von 19 auf 16% gesenkt. Apple passt dementsprechend die Preise die an.

Und das geschieht tatsächlich 1:1. Es wird schlicht mit der vorübergehend korrekten Mehrwertsteuer von 16% kalkuliert. Das führt zu ziemlich krummen Preisen. Wurde vorher immer so kalkuliert, dass die Preise auf 99 oder ähnliches enden um psychologisch zum Kauf anzuregen, so sieht man nun die Preise “wie sie wirklich sind”.

Im Prinzip ist das auch nicht schlicht, richtet man vielleicht seinen Fokus mal auf die tatsächlichen Kosten. Wer von der gesunkenen Umsatzsteuer profitieren möchte, kann das jetzt für ein paar Monate tun – anschließend kehrt die Wirtschaft zum gesetzlich festgelegten Steuersatz von 19% zurück.

Jetzt Apple Produkte kaufen >*

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Close