iMac aktualisiert: matte Display Option und 1080p FaceTime Kamera

Apple imac magickeyboardnum magicmouse2 macos wallpaper 08042020

Ein neuer iMac mit interessanten frischen Features – im alten Gehäuse.

Apple hat wohl zum letzen Mal den iMac im aktuellen Design aktualisiert – dabei aber wesentliche Dinge verbessert.


Eine gute Webcam, keine Möglichkeit des Aufrüstens mehr

Es gibt beispielsweise endlich eine 1080p FaceTime HD Kamera, von der wir alle hoffen, dass sie deutlich besser ist als das, was Apple bisher so verbaut hat. Gerade in Zeiten des Videokonferenz Booms ein Schritt in die richtige Richtung.

Selbstverständlich hat Apple in diesem Zuge auch gleich die Lautsprecher und Mikrofone verbessert, die wie im MacBook Pro auch Studioqualität erreichen sollen. Und ein aus der Zeit gefallenes Bauteil ist weggefallen: die Festplatte. Alle 27″ iMac kommen nun mit endlich vom Werk aus mit SSDs. Damit einhergehend ist auch der T2 Chip an Bord. Ein Aufrüsten von iMacs dürfe von nun an nicht mehr möglich sein.


Endlich wieder ein mattes Display in einem Mac

Eine interessante Neuerung gibt es beim Display zu vermelden: das 5K Modell gibt es nun mit Nanotextur als Option, wie beim Pro Display XDR. Damit dürften alle, die sich eine Dekande lang wieder einen Mac mit mattem Display gewünscht haben endlich glücklich werden.

Apple imac macos cinema4d rendering 08042020

Das dürfte vielen fast wichtiger sein als die neuen 10. Generation Intel Prozessoren, die bis zu zehn Kerne haben. Wir nehmen an, dass dies die letze Generation mit Intel CPUs wird, bevor auf ARM umgestellt wird. Als Grafik ist die AMD Radeon Pro 5000 mit an Bord.


21,5″ iMac auch mit SSDs, iMac Pro bekommmt 10 Kern Prozessor

Der kleine iMac wird endlich auch nur mit SSDs ausgeliefert (mit der Option ein Fusion Drive zu wählen) und der iMac Pro bekommt ein kleines Prozessorupdate und kriegt mindestens einen 10 Kern Prozessor in der Basisausstattung.



iMac kaufen: Amazon

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Close