iPhone 12 mit magnetisch befestigtem Ladekabel

mPow wireless Charger iPhone 12

Die iPhone 12 Reihe lässt sich auch per magnetischem Ladekabel aufladen.

Noch vor der offiziellen Vorstellung der neuen iPhone 12 Reihe gibt es einen Ausblick auf eine neue Lademöglichkeit der neuen Geräte.

Der japanische Apple Blog makotakara hat bei dem japanischen Zubehörhersteller Mpow ein magnetisches Ladekabel ausgemacht.

MPOW JAPAN Co., Ltd. (Location: Chuo-ku, Tokyo, Representative: Takehiko Komazaki) announces a wireless charger that supports the charging position adjustment function using a magnet, which is a new wireless charging mechanism installed in the new iPhone. Mass production will start from this month, and it is scheduled to be released by the end of 2020 at home electronics mass retailers and EC sites nationwide.

Man kann gut erkennen, dass es eine Kombination der MagSafe Idee bei älteren MacBooks und dem herkömmlichen drahtlosen Laden ist. Diese neuen Ladekabel halten sich also per Magnet an der Rückseite der iPhones fest und laden dann drahtlos durch die Glasrückseite.

iPhone 12 wireless Charger Mpow

Eine interessante Idee, wobei man sich durchaus fragen kann, warum das besser sein soll als ein herkömmliches Lightning oder USB-C Kabel, dass ja auch mit dem iPhone verbunden sein muss während des Ladevorgangs und zudem noch weniger Platz wegnimmt, wenn es gerade nicht gebraucht wird. Vielleicht ist das aber auch Hinweis darauf, dass die iPhones gar keine mechanische Buchse für irgendein Kabel mehr haben und nur noch drahtlos geladen werden können.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Close