iMac 5K Retina Mitte 2015 und älter ab sofort Vintage Produkt

Apple imac magickeyboardnum magicmouse2 macos wallpaper 08042020

Die ersten 5K iMac werden alt.

Apple hat ein paar neue Geräte auf die Vintage Liste gesetzt. Das jüngste ist der erste 5K iMac aus Mitte 2015.

Vintage heißen bei Apple die Geräte, die vor fünf bis sieben Jahren verkauft wurden. Bei diesen wird nun eine Reparatur nur noch vorbehaltlich der Hardwareverfügbarkeit durchgeführt – die aber meist gegeben ist. Ab sieben Jahre alte Geräte repariert Apple überhaupt gar nicht mehr, bei den fünf bis sieben Jahre alten Geräten stehen die Chancen aber überwiegend gut.

imac vintage

Zusätzlich zu dem iMac 5K aus Mitte 2015 kamen auch das Ende 2014 Modell auf die Liste sowie deren Vorgänger von Ende 2013 bis Mitte 2014. Ein bißchen ironisch ist es ja schon, dass die alten iMacs schon als Vintage Modelle eingestuft werden wenn das gleiche Design immer noch verkauft wird – inklusive Intel Prozessoren.

Steht ein Produkt auf der Vintage, oder nach sieben Jahren sogar auf der Obsolete-Liste heißt nicht zwangsweise, dass auch der Softwaresupport sofort aufhört: dieser liegt im Schnitt bei sieben Jahren mit neuen macOS Versionen. Daran schließen sich üblicherweise noch zwei Jahre Sicherheitsupdates an.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Close