Thunderbolt 4 Dock mit Dual 4K und 90 Watt PD: Kensington SD5700T

Thunderbolt 4 Dock Kensington SD5700T Front

Das Thunderbolt Dock von Kensington ermöglicht den Anschluß von zwei 4K oder einem 8K Monitor.

Wir hatten ja letzten schon ein schönes USB-C Dock von CalDigit vorgestellt, welches jedoch die Einschränkung hatte auf den zwei anschließbaren Monitoren nur das gleiche Bild darstellen zu können. Diese Einschränkung liegt in Apples Weigerung MST (Multi Stream Transport) in macOS für den DisplayPort zu implementieren, obwohl dies der Standard eigentlich vorschreibt.

Thunderbolt 4 Dock Kensington SD5700T Monitors

Thunderbolt 4 Dock Kensington SD5700T Power Supply

Für solche Anwendungszwecke ist daher am Mac direkt ein Griff zum Thunderbolt Dock nötig (dass dann leider natürlich drei Mal so teuer ist). Aber was bekommen wir für das Geld? Kensington geht hier in die vollen und bietet alles an, was wir uns wünschen:

  • 4 Thunderbolt 4 Port (einer zum Rechner, die anderen frei belegbar)
  • 4 USB-A Ports
  • 1 Ethernetanschluß
  • 1 SD-Kartenslot
  • 1 Audioport

Thunderbolt 4 Dock Kensington SD5700T Ports

Das Dock bietet zudem 90 Watt Power Delivery und bringt auch ein entsprechendes Netzteil mit. Damit habt Ihr also direkt ein neues stationäres Netzteil und das originale Apple Exemplar auf Reisen mitnehmen.

uni USB C zu HDMI-Kabel(4K@60Hz), USB Typ C zu HDMI 2.0 Kabel [Thunderbolt 3 kompatibel] für MacBook Pro 2019/2018/2017, MacBook Air, iPad Pro, Surface Book 2, Samsung S10 und Mehr-Grau-1.8m/6ft
  • 【60Hz hohe Bildwiederholfrequenz】Es ist nicht nur 4K. Eine hohe Bildwiederholfrequenz von 60Hz macht das Bild flüssiger und stabiler. Direkte Thunderbolt 3-zu-HDMI-Kabelverbindung vom Smartphone zum Fernseher, PC oder Projektor (stabile Signalübertragung), Sie müssen sich keine Sorgen mehr über schlechte WLAN-Probleme machen, dann könnten Sie Live-Events oder Ihre Lieblingssendungen auf einem größeren Bildschirm genießen.
USB C auf DisplayPort Kabel(4K@60Hz), BENFEI 1.8m USB Typ C(Thunderbolt 3 kompatibel) zu DisplayPort Kabel für MacBook Pro 2018/2017, MacBook Air/iPad Pro 2018, Surface Book2, Samsung S10 usw.
  • USB-Typ C (kompatibel mit Thunderbolt 3) auf DisplayPort verbindet einen Computer oder Smartphone mit einem USB-Anschluss mit einem Monitor oder Projektor mit DisplayPort-Eingang; der USB-C-Anschluss des Hosts muss Alternate Mode unterstützen, um das Video über USB anzuschauen.

Wer sich jetzt beschwert, dass das Dock keine Displayausgänge hat, hat nicht genau hingesehen: wir können die drei freien Thunerbolt Ports nutzen wie wir wollen und diese bieten natürlich Unterstützung für externe Monitore: zwei Mal 4K sind möglich oder sogar ein Mal 8K (bei 30 Hz). Alles was es dafür brauch ist ein entsprechendes USB-C auf HDMI oder DisplayPort Kabel für kleines Geld, falls Ihr einen Monitor verwendet, der keinen Thunderbolt Eingang hat. Wir halten das für die schlauere Lösung, weil man sich damit sowohl weitere Adapter spart als auch Ausgänge (HDMI), die viele gar nicht mehr nutzen.

Kensington SD5700T Thunderbolt 4 Dockingstation, Dual 4K, 90W PD, Windows und Mac OS (K35175NA)
  • Thunderbolt 4 Dockingstation für Thunderbolt 4 Windows 10 Laptops und Thunderbolt 3 MacBooks (macOS 11 oder höher); funktioniert auch hervorragend mit nicht-Thunderbolt USB-C Laptops; wenn Sie einen Thunderbolt 3 Windows Laptop haben, ist dies nicht das Dock für Sie, siehe Teil # K34009US)
  • Unterstützt Dual-Monitor 4k Ultra HD (4k 60Hz) oder Einzelmonitor 8k 30Hz für Thunderbolt-Laptops; MacBooks mit dem neuen M1-Chipsatz werden aufgrund von Apples Chipsatz-Einschränkungen nur auf einem einzigen Monitor angezeigt. 30 Hz oder einzeln. 4K @ 60Hz; HBR2 Laptops erhalten Dual 1080p @ 60Hz oder Single 4K @ 30Hz
  • Verbinden Sie Ihren Laptop mit dem Thunderbolt 4-Port (8 m Intel zertifiziertes TB4-Kabel im Lieferumfang enthalten); verbinden Sie Ihre Displays mit einem oder zwei der Thunderbolt 4 Ports (USB-C auf HDMI oder USB-C auf DisplayPort-Adapter oder Kabel nicht im Lieferumfang enthalten); unbenutzte Thunderbolt-Anschlüsse können direkt mit Thunderbolt-Geräten verbunden werden (bis zu fünf zusätzliche über Daisy-Chain; max. 2 pro Port) und bieten Übertragungsgeschwindigkeiten von bis zu 40 Gbit/s

Netflix Logo RGB Previous post Netflix erhöht die Preise in Deutschland
TP Link TP WR802N WLAN NAS Next post Synology oder Qnap NAS per WLAN verbinden

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Close