Review: Orico 2,5″ RAID 2 Bay Gehäuse im Test

25 RAID Gehäuse Orico USB B

Orico bietet ein 2,5″ RAID Gehäuse an. Ist das eine gute Wahl oder ist ein einfacheres noch besser?

Orico 2,5

Pro

  • fairer Preis
  • schnell genug für 2,5″ Festplatten
  • RAID 1 funktioniert gut
  • USB-C Variante verfügbar

Contra

  • kein Platz für 15mm Festplatten

Orico bietet ein günstiges transparentes RAID Gehäuse für 2,5″ Laufwerke an. Wir testen, ob es günstig oder einfach billig ist.

Orico Gehäuse können so oder so ausfallen. Und auch bei unserem Test ging es los wie erwartet: die in der Anleitung gelisteten Schalterstellungen für die verschiedenen RAID Modi stimmten alle nicht. Daher für alle Verwirrten hier erstmal die korrekten Einstellungen:

PM (Port Muliplier)

25 RAID Enclosure Orico PM

JBOD (Just a bunch of disks)

25 RAID Enclosure Orico JBOB

RAID 0 (schnell, unsicher)

25 RAID Enclosure Orico RAID 0

RAID 1 (gespiegelt)

25 RAID Enclosure Orico RAID 1

Um die Einstellungen vorzunehmen wählt die Schalterstellung, haltet den Set-Button und schaltet das Gehäuse ein. Haltet den Set-Button so lange gedrückt bis die LEDs aufhören zu blinken (so zehn Sekunden).

 

Transparenter Kunststoff, etwas Elektronik, ein Stück Aluminium

25 RAID Gehäuse Orico leer

Aber erstmal zum Gehäuse: Orico hat so ziemlich alles weggespart was wirklich nicht nötig ist. So gibt es nur die Boards mit der Elektronik und ein Plastikgehäuse drumherum. Einziger Bonus ist ein kleiner Alukühlkörper im Inneren. Das wars.

25 RAID Enclosure Orico open
25 RAID Enclosure Orico Stand

Um die Festplatten oder SSD einzubauen zieht man einfach die Seitenteile ab, steckt die Laufwerke an und schiebt die Seiten wieder dran. Es gibt nichts woran man sie festschrauben könnte. Hier muss man allerdings sagen, dass das Gehäuse sehr passgenau gefertigt ist und diese Art des “Einschließens” der Laufwerke recht gut klappt. Außerdem erspart man sich Werkzeug. Ein erster guter Eindruck.

 

SSDs werden ausgebremst, für zwei 2,5″ Festplatten aber ideal

Interessant ist die Geschwindigkeit. Wir haben mal zwei SSDs eingebaut und die maximale Geschwindigkeit getestet: sie liegt unter 400 MB/s. Nicht schlecht aber auch nicht wirklich berauschend. Eine einfache Anbindung mit 5 Gbit/s eben. Die Unterschiede zwischen den einzelnen Modi fielen nicht groß aus: RAID 1 wurde nicht schneller, da das Maximum ja schon mit einer SSD ausgereizt war, RAID 0 hingegen machte es aber auch nicht langsamer.

single SSD speed

Ein im Vergleich dazu eingerichtetes Software RAID ausgehend von macOS brachte es dann schreibend auch nur auf die Hälfte die Datenrate. Das ist logisch: schließlich muss hier der Mac die Steuerung übernehmen und die Daten eben einmal auf SSD1 und einmal auf SSD2 schreiben – über die gleiche Datenverbindung.

25 RAID Enclosure Orico Board top

25 RAID Enclosure Orico Board

Der Stromverbrauch lag bei einem Laufwerk bei drei, bei zwei etwas über fünf Watt. Genügsamkeit ist hier also gegeben. Auch die Funktion war immer stabil und bei den kleinen SSDs wurde es auch nie zu warm, obwohl sie komplett von Kunststoff umschlossen sind. Wie das beim großen Bruder des Gehäuses mit 3,5″ Laufwerken aussieht können wir allerdings nur erahnen. Da die großen Laufwerke deutlich mehr Wärme freisetzen ist hier wahrscheinlich mit deutlich höheren Temperaturen zu rechnen.

25 RAID Gehäuse Orico 2259RU3 Box

25 RAID Enclosure Orico LED

Interessiert hat uns, was passiert, wenn bei einem RAID 1 tatsächlich ein Laufwerk ausfällt. In diesem Fall ließen sich die Daten vom zweiten Laufwerk problemlos auslesen. Das würden wir Euch dann auch raten. Wir haben nämlich auch versucht mit einer neuen SSD das RAID dann wiederherzustellen. Und das klappte auch irgendwie, zumindest konnten wir auf die Daten zugreifen, allerdings erkannte das Festplattendienstprogramm einmal ein RAID und zudem auch die neue SSD separat – keine Situation also, mit der Ihr weiterarbeiten solltet. Aber die gute Nachricht: fällt ein Laufwerk aus könnt Ihr die Daten vom zweiten noch retten bevor Ihr das RAID komplett wieder neu anlegt.

Käufern sollte auch bewusst sein, dass diese Version ein USB-B auf USB-A Kabel mitbringt. Für unseren Test haben wir ein USB-B auf USB-C Kabel eingesetzt. Wer es direkt am Mac betreiben will, sollte auf die moderne Version mit USB-C Port zurückgreifen.

 

Macht die RAID Funktion überhaupt Sinn?

Für wen ist nun dieses Gehäuse etwas? Nun entweder verwendet Ihr SSDs, dann aber verschenkt Ihr Geschwindigkeit. Da mach es mehr Sinn diese separat am Mac zu betreiben und per Software-RAID zusammenzufassen. Möchtet Ihr allerdings nur ein leises sicheres Laufwerk ist das ein guter Einsatzzweck.

Sinnvoller ist es allerdings einfach herkömmliche Festplatten oder für den 24/7 Betrieb auch NAS Platten (Western Digital Red) beispielsweise zu nutzen. Das kommt auch dem günstigen Charakters des Gehäuses entgegen. 15mm Platten passen übrigens nicht, nur 7mm flache sind zu verwenden (die Angabe geht bis 9,5mm Höhe). Bei dieser Anwendung verschenkt Ihr auch so gut wie keine Performance.

25 RAID Enclosure Orico Ports

Entscheidet Ihr Euch also für Festplatten im RAID Verbund könnt Ihr allerdings noch eine andere Version dieses Gehäuses in Betracht ziehen: das ohne RAID Controller aber mit USB-C Anschluß. Dann verschenkt Ihr im Falle eines auf macOS eingerichteten Software RAID 0 oder 1 auch keine Performance. Da gute Festplatten auf knapp 140 MB/s die Sekunde kommen und das zusammen 280 MB/s bei doppelter Übertragung bedeutet bringt Ihr also das Gehäuse hinsichtlich der maximalen Datenrate noch nicht mal an die Grenze. Ein interner RAID Chip wäre demnach eigentlich gar nicht nötig.

Unterm Strich hat das Gehäuse also für verschiedene Szenarien durchaus seine Berechtigung und es ist für den Preis tatsächlich günstig. Bei einem Einsatz mit mechanischen Festplatten kann man aber im Prinzip ohne Performanceverlust in allen RAID Modi auch gleich zu dem Modell ohne RAID Controller greifen und es über macOS regeln. Zudem gibt es eine Version mit USB-C Port, zur der wir raten würden. Für was Ihr Euch auch entscheidet: dieses Gehäuse ist von Orico tatsächlich zu Ende gedacht und im Alltag gut einzusetzen.

Orico 2 Bay Gehäuse kaufen:     Amazon     Aliexpress

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Close