App Store Update Seite sieht komisch aus – 10.13 High Sierra

High Sierra Update page looks strange

Die App Store Update Seite zeigt nur Text an? Das ist normal – Apple will Euch etwas ärgern.

Falls Ihr noch einen älteren Mac nutzt wird Euch vielleicht in letzter Zeit aufgefallen sein, dass die Update Seite der App Store App etwas seltsam aussieht. Sie ist nicht mehr so schön formatiert wie alle anderen Seiten des App Stores sondern zeigt so gut wie nur noch Text an.

Anscheinend fehlt sauberes CSS um etwas Style auf die Seite zu bringen. Ihr braucht aber keine Angst haben: der Seite fehlt nur die Formatierung. Zwar werden Updates dadurch etwas unübersichtlich, aber es gibt immer noch einen Update Button für die installierbaren Updates und auch der Downloadfortschritt wird angezeigt. Die eigentlich Funktion ist also nicht eingeschränkt.

High Sierra App Store normal

Der Fehler ist bekannt und es scheint Apples erwachsener Weg zu sein Nutzer eines älteren Macs etwas Angst zu machen und diese dazu zu drängen einfach etwas Neues zu kaufen. Dass dies aber teils auch bei Modellen aus dem Jahre 2017 auftritt, die noch unter macOS 10.13 laufen verwundert dann noch etwas. Nicht nur High Sierra ist von diesem Formatierungs-“Trick” betroffen, auch alle Versionen davor, also Sierra, El Capitan usw. Ab Mojave erlaubt Apple auch wieder eine schöne Updateseite.

Aber wie gesagt: lasst Euch nicht erschrecken. Nachhaltiges Verhalten ist manchmal etwas anstrengend. In diesem Fall müsst Ihr allerdings nur Euren Sinn für Ästhetik etwas einschränken.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Close
Available for Amazon Prime