SD-Kartenleser in MacBook Pro 2021 funktioniert unzuverlässig

Apple MacBook Pro Ports 10182021

Manchmal arbeiten SD-Karten mit dem neuen MacBook Pro 2021 nicht gut zusammen.

Wie man in einem langen Thread bei macrumors verfolgen kann scheint der zurückgekehrte SD-Kartenlslot im 2021er MacBook Pro nicht sehr zuverlässig zu sein.

Viele Nutzer berichten davon, dass der Mac unabhängig vom Hersteller der SD-Karte Probleme macht. Entweder dauert es lange bis die Karte erkannt wird, die App Photos hängt sich auf oder der komplette Finder selbst schmiert ab. Dabei scheint es auch nicht von Bedeutung zu sein ob die Karte im MacBook selbst oder beispielsweise in der verwendeten Kamera formatiert wurde.

Zuletzt aktualisiert am 11. Juni 2022 um 08:21 . Wir weisen darauf hin, dass sich hier angezeigte Preise inzwischen geändert haben können. Alle Angaben ohne Gewähr.

Zuletzt aktualisiert am 11. Juni 2022 um 08:21 . Wir weisen darauf hin, dass sich hier angezeigte Preise inzwischen geändert haben können. Alle Angaben ohne Gewähr.

Was allerdings von vielen Nutzern, die sich des Problems nähern wollten, berichtet wird ist, dass sämtliche für das MacBook Pro problematischen Karten mit einem externen über USB-C angeschlossenen Kartenleser funktionieren. Die Ursache liegt also wohl bei Apple.

Wer sich noch an die älteren MacBook Pro mit Kartenleser erinnern kann, dem dürften derartige Berichte nicht fremd sein. Teils musste man die Karte mit einer bestimmten Geschwindigkeit in den Slot schieben oder die Karten wurden gemountet, allerdings nur read only. Das einzig verwunderliche an dieser Geschichte ist, dass sechs Jahre nach dem letzten MacBook Pro mit SD-Kartenslot die gleich Probleme wieder von vorn beginnen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Close
Available for Amazon Prime