Self Service Repair in den USA angelaufen

Apple Right to repair Hero

Originale Apple Ersatzteile sind jetzt verfügbar.

Apple hatte vor einiger Zeit angekündigt selbst Ersatzteile zu verkaufen und das Projekt ist jetzt in den USA angelaufen. Es gibt sowohl Reparaturanleitungen als auch die ersten Ersatzteile für die iPhones 13, 12 und SE.

Damit ist es jetzt möglich eine offiziell von Apple unterstützte Reparatur mit originalen Ersatzteilen durchzuführen. Die Preise liegen nah an den Preisen für eine Reparatur im Apple Store: In den USA kostet dort eine Displayreparatur fürs iPhone 12 279 Dollar, das Ersatzteil alleine kostet 267,96 Dollar, bei Rücksendung des defekten Displays gibt es 33,60 Dollar Rückerstattung. Möchtet Ihr ein professionelles Werkzeug dazu mieten kommen nochmals 49 Dollar obendrauf.

Damit sind zwei positive Weiterentwicklungen eingetreten: zum einen Öffnet sich Apple etwas dem Reparaturmarkt und bietet originale Ersatzteile für jeden an. Dazu gibt es offizielle Reparaturanleitungen für die Geräte.

System Configuration software

Eingeschränkt bleibt das Angebot aktuell für alle, die ältere Geräte haben für die es noch keine Ersatzteile gibt und wahrscheinlich auch für die diejenigen, die eine zeitwertgerechte Reparatur wollen. Da Apple auch bei Ersatzteilen immer nur beste Qualität anbietet sind die Preise dementsprechend hoch. Häufig lohnt es sich einfach direkt in den Apple Store zu gehen. Hinzu kommt, dass Teile wie das Display beispielsweise immer noch aktiviert werden müssen.

Unterm Strich jedoch ist die Öffnung hin zu mehr Nachhaltigkeit von Apple gerade auch im Bereich offizieller Dokumentationen sehr zu begrüßen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Close