M2 MacBook Air mit 512 GB SSD gravierend schneller

MacBook Air M2 Benchmark

Die bessere Ausstattung beim MacBook Air M2 steigert die Leistung gravierend.

Maxtech hat sich das MacBook Air M2 in der Basisausstattung geschnappt, also mit 8 GB RAM und 256 GB SSD sowie die bessere Variante mit 16 GB RAM und 512 GB SSD und die beiden verglichen.

Das Ergebnis verblüfft. Es war zwar schon bekannt, dass die SSD im M2 MacBook Air in der Basisausstattung nur halb so schnell ist wie die im älteren M1 Modell, aber die Auswirkungen in der Praxis (auch mit Hilfe des größeren Arbeitsspeichers natürlich) sind gravierend. In den durchgeführten Benchmarks liegen teilweise Faktor fünf oder sechs zwischen den Geräten. Es scheint als würde eine große SSD das MacBook Air M2 erst so richtig zum Leben erwecken.

Das führt zu der Einschätzung, dass ein MacBook Air M1 die bessere Wahl ist wenn Ihr das Basismodell wollt. Der Prozessor ist nicht wirklich langsamer aber die SSD deutlich schneller. Es ist zum günstigen Preis einfach ein unschlagbares Preis/Leistungspaket.

Das M2 MacBook Air erwacht erst so richtig in der besseren Konfiguriation. Aber wenn Ihr die benötigt, könnt Ihr preislich auch schon einen Blick auf das 13″ MacBook Pro werfen. Keine einfache Entscheidung.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Close
Available for Amazon Prime