Letztens erst das neue MacBook Air, jetzt schon das MacBook Pro in 13″, das beim letzen Update im Gegensatz um 15″ Modell ein Update bekommen hat.

Teardown MacBook Pro 13" Early 2015

Ist das MacBook Air noch relativ reparaturfreundlich, da sich SSD und Akku leicht und in einem Stück austauschen lassen, ist Apple beim MacBook Pro 13″ von 2015 einen noch unrühmlicheren Gang gegangen als ohnehin schon.

Verklebt und verschachtelt.

So ist der Akku noch stärker mit dem Gehäuse verklebt als ohnehin schon bei den Vorgängerversionen. Zudem überdeckt der Akku die Schrauben des Trackpads. Muss dieses also erneuert werden, weil es defekt ist, muss vorher auch in einer aufwändigen (und teuren) Aktion erst der Akku entfernt werden.

Force Touch Trackpad

iFixit hat auch das neue Trackpad mit Touche Force auseinandergenommen. Ein Stück sehr komplexe Technik. Wir hätten uns gewünscht, Apple hätte den Aufwand in die Vereinfachung des Akkutausches gesteckt.

Close
Available for Amazon Prime