eGPU: Von Apple empfohlene externe Grafikkarten für den Mac

Apple unterstützt mit macOS und Thunderbolt 3 Macs externe Grafikkarten. Hier ist eine Auflistung der Modelle, die Apple empfiehlt.


Welche externe Grafikkarte für den Mac?

Apple hat aufgelistet welche externen Grafikkarten sie mit welchen Gehäusen empfehlen. Erneut der Hinweis: externe Grafik (eGPU) wird unterstützt, sobald das neueste macOS (10.13.4) installiert ist und der Rechner Thunderbolt 3 Ports aufweist. Das sind zum gegenwärtigen Zeitpunkt MacBook Pros ab 2016, iMacs ab 2017 und der iMac Pro.


AMD Polaris Architektur

Basierend auf der Polaris Architektur empfiehlt Apple die

Passende Thunderbolt 3 Gehäuse sind:


AMD Radeon RX Vega 56 Serie

Zu dieser Serie gehören laut Apple auch

Passende Gehäuse für diese Modelle sind:


AMD Radeon RX Vega 64 Serie

Die aus der Vega 64 Reihe empfehlenswerten Modelle sind:

Das passende Thunderbolt 3 Gehäuse ist die Sonnet eGFX Breakaway Box 650W3.


All-in-one eGPU – externe Grafikkarte und Gehäuse in einem

Wer keine Lust hat, sich Karte und Gehäuse einzeln zu kaufen und dann zusammenzubauen, kann auch zu einer All-in-one-Lösung greifen, dem Sonnet Radeon RX 570 eGFX Breakaway Puck. Anschließen, fertig.

Apple weist darauf hin, dass Ihr die Kombination aus Grafikkarte, Gehäuse und Netzteil so wählt, dass immer noch genug Energie vorhanden ist, damit das MacBook Pro im Betrieb noch laden kann.

Comments are closed.