Apple: Gute Quartalszahlen, Apple Pay in mehr Ländern

Apple hat die aktuellen Quartalszahlen veröffentlicht: Der wirtschaftliche Erfolg ist weiter gewachsen.


Apple steigert erneut den Umsatz

So ist der Umsatz umd 16%, der Gewinn pro Aktie gar um 30% gestiegen. Dabei stammen 65% des Umsatzes von Ländern außerhalb der USA. Den größten Anteil am Umsatz hat nach wie vor das iPhone, gefolgt von iPad und Mac. Alle anderen Produkte fasst Apple unter “Andere Produkte” zusammen. Einzusehen kann man Datenübersicht und Konzernabschluß auf der Apple Seite.


Apple Pay in weiteren Ländern verfügbar

Der Zahlungsdienst Apple Pay soll in Kürze in Norwegen, Polen und der Ukraine starten. Damit wären es dann 24 Länder, in denen man mit seinem iPhone bezahlen kann. Deutschland ist immer noch nicht dabei, anscheinend sind die Infrastrukturbedingungen und die Verhandlungen mit den involvierten Geldinstituten komplexer als anderswo. Mit einem Start wird allerdings Ende des Jahres gerechnet, über drei Jahre nach dem Beginn des Dienstes in den USA.

Comments are closed.