Keine Tickets oder zu faul? ;) Rock am Ring als Livestream

Wer sich Rock am Ring lieber per Livestream übers Internet nach Hause holt, kann das heute und die folgenden Tage ganz einfach tun.

Dieses Jahr hat die Telekom die Rechte an der Liveübertragung, daher kann man sich – netterweise umsonst – den Stream kostenlos auf drei Arten ansehen.

Somit gibts also mal drei gute Tage mit gestreamter Musik. Mit dabei sind dieses Jahr im Lineup unter anderem Casper, Bausa, Thirty Seconds to Mars, Marilyn Manson, Snow Patrol und Muse.

Comments are closed.