MX Vertical: Neue ergonomische Maus von Logitech

Wer viel am Rechner arbeitet und Probleme bei der Mausbedienung hat, sollte sich mal nach einer ergonomischen Maus umsehen. Logitechs neue MX Vertical ist so eine.

Ergonomische Mäuse bedienen sich eines einfachen Tricks: Sie erlauben die Bedienung des Eingabegerätes mit vertikaler Handhaltung, so wie beim zwischenmenschlichen Händedruck. Damit wird der Stress auf Schulter und Handgelenk reduziert und eventuelle Schmerzen verschwinden. Das mag individuell anders sein, allerdings ist da was dran und wurde im Bekanntenkreis auch schon beobachtet.

Logitech stellt nun eine ergonomische Maus vor, die (subjektive Meinung) auch endlich mal stylisch aussieht. Normalerweise sehen die Eingabegeräte einfach nur praktisch aus, bei diesem Exemplar durfte auch etwas Stil mit einfließen. Aber auch technisch wurde das Produkt zu Ende gedacht: drei Möglichkeiten gibt es die Maus mit dem Rechner zu verbinden: Per Kabel, für alle, die ungern auch noch eine Maus aufladen wollen (sogar per USB-C Kabel, danke Logitech!), per Unify Funkempfänger, der auch andere Logitechgeräte versorgen kann und, für uns Mac User interessant, auch per Bluetooth. Es ist also bei einem Mac mit integriertem Bluetoothmodul nicht nötig noch einen extra USB Dongle anzuschließen.

macOS ab 10.3.6 (also die gerade aktuelle Version unseres Lieblingsbetriebssystems) muss es allerdings schon sein, ältere Versionen sind außen vor. Die Funkreichweite gibt Logitech mit 10 m an, für Präsentationen in größeren Räumen sollte sie also tauglich sein. Die Akkulaufzeit gibt die Firma nicht an, sollte aber hoffentlich einige Wochen betragen.

Comments are closed.