Warum Ihr nicht die billigsten MacBook Ersatzakkus kaufen solltet

Ihr möchtet bei Eurem MacBook (Pro) den Akku wechseln? Wir sagen Euch, warum Ihr dabei nicht zu den billigsten Angeboten bei eBay oder Amazon greifen solltet.

Ist das MacBook noch über tausend Euro Wert, solltet Ihr bei Akku noch oben ins Regal greifen. Bei älteren Modellen möchte man aber ein bißchen sparen. So ist es teilweise auch nicht mehr unbedingt notwendig die optimale Performance wie aus dem Werk zu erreichen, es genügt meist, wenn der Akku eine etwas kürzere Laufzeit bereitstellt. Wichtig ist ein funktionierender Akku zudem, weil die MacBooks sonst nur noch mit halben Takt laufen – Apple hat den Stromspeicher zur Versorgung fest eingeplant. Entfernt Ihr ihn also komplett, taktet auch die CPU herunter.

Wenn Ihr nun auf die Idee kommt für 20 Euro einen funktionsfähigen und sicheren Akku zu bekommen, so möchten wir Euch sagen: das wird so nicht funktionieren. Bei dem Exemplar, das wir hier fotografiert haben, wird deutlich wieso: Es blähte sich schon beim ersten Ladeversuch auf. Es hing eine halbe Stunde am Netz und wäre wahrscheinlich geplatzt und evtl. in Flammen aufgegangen, wenn wir nicht direkt den Stecker gezogen hätten. Aufgefallen ist das auch nur, weil das MacBook unten noch nicht zugeschraubt war und sich erhoben hat – ein recht auffälliges Verhalten.

Daher unser Tipp: da alle Akkus aus China kommen, solltet Ihr etwas mehr ausgeben und von einem europäischen Importeur kaufen. Das kostet dann zwar etwas mehr, aber die Importeure werden, da sie an europäisches Recht gebunden sind, mehr darauf achten, was und von wem sie kaufen. Die Qualitätskontrolle ist besser. Zudem fällt bei den ganz billigen Akku meist der Ladetest im Werk einfach weg. Ein Fehler wie der bei unserem Testexemplar aufgetretenen sollte eigentlich direkt bei der Herstellung auffallen. Kauft also von einem vertrauenswürdigen Händler, der Euch im Idealfall auch zwei Qualitäts- und Preisstufen anbietet, die beide aber nicht die Sicherheit aufs Spiel setzen.

Wir empfehlen Euch an dieser Stelle den niederländischen Händler ReplaceDirect >>>

Eine Übersicht passender Akkus haben wir hier zusammengestellt.

Comments are closed.