Voraussetzungen für Dual SIM im iPhone Xs und Alternativen

Ihr wartet auf die Dual SIM Funktion im iPhone Xs? Da müsst Ihr noch ein paar Monate Geduld haben. Hier sind die Anforderungen.

Apple sagt uns, was wir brauchen, um die Dual SIM-Funktion in einem neuen iPhone Xs zu nutzen. Denkt daran, dass die zweite SIM-Karte im iPhone überall auf der Welt außer in China keine echte SIM-Karte, sondern ein eSIM ist. Daher müssen diese Punkte überprüft werden:

  • Ihr müsst auf ein Update von iOS 12 warten (d.h. im wirklichen Leben wird es wahrscheinlich mit Version 12.1 oder 12.2 kommen)
  • Der Anbieter muss eSIM unterstützen (was wahrscheinlich ist, wenn bereits LTE Apple Watches im Angebot sind)
  • Wenn Ihr zwei verschiedene Anbieter nutzen möchtet, muss das iPhone für alle Anbieter frei sein (offensichtlich)

Ist also alles sinnvoll. Warum der Rest der Welt das iPhone mit zwei SIM-Karten-Fähigkeiten wie China einfach nicht bekommt, scheint eine politische Entscheidung zu sein: Apple will die eSIM vorantreiben, was keine schlechte Idee ist.

Auf diese neue Funktion müsst Ihr nun noch ein paar Monate warten, was also kann man in der Zwischenzeit tun? In Deutschland könnt Ihr Satellite (andere Tarife) verwenden, was Euch eine Handynummer mit der Installation nur einer App gibt. Keine SIM-Karte, nicht einmal ein eSIM ist notwendig. Oder wenn Ihr woanders sind, verwendet einfach einen Standard-SIP-Provider zusammen mit dieser oder dieser App.

Comments are closed.