HomeKit: IKEA und Xiaomi führen gegenseitige Kompatibilität ein

HomeKit Geräte sind häufig zwangsweise mit Euren Apple Geräten kompatibel, herstellerübergreifende Kompatibilität gibt es aber selten. IKEA und Xiaomi beginnen jetzt aber mit einer Zusammenarbeit.

Das ist ein guter Schritt vorwärts: So hat beispielsweise Xiaomi mit dem letzen App Update begonnen IKEA Hardware über den eigenen Hub steuerbar zu machen. Bisher ist es so, dass selbst wenn der gleiche Funkstandard verwendet wird (wie in diesem Fall Zigbee), die verschiedenen Geräte doch nur am Hub des originalen Herstellers funktionieren. Ab sofort also kann man aber auch IKEA Lampen an einem Xiaomi Hub betreiben. Interessant wird zu sehen sein, ob es auch umgekehrt freigegeben wird, also ob man Schalter und Bewegungsmelder von Xiaomi auch an einem IKEA Hub betreiben kann.

In jedem Fall ist dieser Vorgang ein guter Fortschritt endlich mal etwas Interkompatibilität in die verworrene Welt der Heimautomatisierung zu bringen. Es ist noch nicht der Weisheit letzter Schluß, aber es ist ein guter Weg in die richtige Richtung. Den IKEA Hub und die Lampe hatten wir hier schonmal getestet und waren für den Preis sehr begeistert. Der erwähnte Xiaomi Hub in der aktuellen Version ist momentan nur auf Aliexpress mit chinesischem Stecker zu bekommen (ein kleiner Adapter löst das Problem wenn Ihr nicht warten wollt). Eine europäisch Variante ist jedoch angekündigt und könnte dann zur ersten Wahl zur kostengünstigen HomeKit Automatisierung avancieren.

Comments are closed.