Apple fügt neues MacBook Air 2019 und Pro 2019 dem Tastaturreparaturprogramm hinzu

Die beiden gestern aktualisierten MacBook Modelle sind beide direkt von Apples vierjährigem Tastaturreparaturprogramm abgedeckt.

Das neue MacBook Air 2019 mit True Tone Retina Display sowie das neue Einsteiger MacBook Pro mit 1,4 GHz Vierkernprozessor kommen zwar mit einer erneut aktualisierten Butterflytastatur, dennoch hat Apple zur Sicherheit beide Modelle direkt in das Reparaturprogramm aufgenommen. Mit diesem könnt Ihr Eure Tastatur so oft reparieren lassen wie es Probleme gibt. Das ist bis zu vier Jahre nach dem Kauf möglich.

Apple möchte damit das Vertrauen in die MacBooks erhalten, die mit der aktuellen Bauform der Tastatur teilweise etwas gelitten hat. Die Gerüchte sagen, dass die nächste Generation von MacBooks mit einer Tastatur anderer Bauart ausgeliefert werden soll. Wer aber jetzt einen Neukauf tätigen möchte kann sich sicher sein, dass zumindest für vier Jahre eine funktionierende Tastatur garantiert wird.

Sollte Euer MacBook mit Butterflytastatur Probleme bereiten bekommt Ihr hier auf Apples Supportseite Hilfe.


Comments are closed.