Apple Pay kommt endlich auch zu den Sparkassen

Es ist offiziell: Die Sparkassen machen doch noch bei Apple Pay mit.

Diese hatten sich ja lange dagegen gesträubt und eine eigene Lösung favorisiert, aber da Apple nun mal die technische Infrastruktur in der Hand hat waren die Machtverhältnisse wohl doch ziemlich ausgewogen. Das scheint zu Verhandlungen geführt zu haben, bei der sich beide Seiten einigen konnten. Nun hat es sogar das Sparkassen Logo neben dem der norisbank und anderen auf die Apple Website geschafft, gelistet unter der Überschrift “2019”.

Geht also mal davon aus, dass Ihr so ab Mitte Dezember mit einer Sparkassen Kreditkarte über Apple Pay zahlen könnt. Eine weitere interessante Besonderheit: die in Deutschland weit verbreiteten Giro Cards können ab Anfang des nächsten Jahres auch für den Bezahlvorgang via iPhone und Apple Watch genutzt werden. Man könnte also sagen: das Warten hat sich gelohnt.

Comments are closed.