Welche Versionen der Netamto Wetterstation sind HomeKit kompatibel?

Netatmo macht seine Wetterstationen HomeKit kompatibel. Es gibt allerdings mehrere Hardwareversionen.

Darauf hatten wir Euch gestern schon hingewiesen. Wir haben uns nun mal den sehr ausfühlichen Blogeintrag von Netatmo durchgelesen, in dem sehr detailliert beschrieben wird, wie es zu der Entwicklung eines HomeKit kompatiblen Modells kam und welche Hürden es dabei zu überwinden galt. Es ist sehr interessant zu lesen, gerade auch weil viele Hersteller sich gar nicht die Mühe machen mal einen Blick hinter die Kulissen zu erlauben.

Um die Eingangsfrage zu beantworten: es ist die Hardwareversion v3, die HomeKit kompatibel ist, die v1 und v2 haben ältere interne Hardware und beispielsweise zu wenig Speicher, so dass sie nicht aktualisierbar sind. Auch per eMail geht der gute Netatmo Support darauf ein:

Our first Weather Stations were produced in 2012, prior the launch of HomeKit. In October 2016, less than 6 months after the announcement of the Apple Home app, we started the first production of Weather Stations with an compatible hardware with Apple HomeKit. All Stations produced (and not sold) after this date are adapted to support HomeKit. However, some Stations sold in recent months are part of a former batch and are therefore V2 Stations produced a long time ago. This is due to inventory management that can vary from one reseller to another.

Also: alle ab Oktober 2016 produzierten Netatmo Wetterstationsmodelle sind mit HomeKit kompatibel, allerdings können in dem Zeitraum logischerweise auch noch ältere v2 Modelle verkauft worden sein, die es nicht sind.

Die ganze Story mit den Nutzern zu teilen finden wir eine interessante Sache von Netatmo. So sieht man wieviel Arbeit in der Entwicklung zu leisten. Wer seine Wetterstation nun nicht updaten kann, sollte sich aber auch nicht ärgern. Schließlich ist man so interessiert an Wetterdaten, dass man sowieso immer manuell immer mal nachsieht.

Comments are closed.