Apple senkt App Store Abgabe auf 15% für kleine Entwickler

Apple App Store Small Business Program

Kleine Entwickler zahlen nur noch die Hälfte der App Store Gebühren.

Apple senkt die Abgabe für den App Store von 30% auf 15% für kleine Unternehmen.

Klein heißt in diesem neuen “App Store Small Business Programm”, dass die Einnahmen unter ein Million Dollar liegen. Ist das der Fall, wie es bei vielen kleineren Entwicklern vorkommt, so halbiert Apple die übliche Kommission. Sollten die Zalen höher als eine Million ausfallen, so kommen wieder die 30% zum tragen usw. In Kürze fasst Apple es so zusammen:

  • Existing developers who made up to $1 million in 2020 for all of their apps, as well as developers new to the App Store, can qualify for the program and the reduced commission.
  • If a participating developer surpasses the $1 million threshold, the standard commission rate will apply for the remainder of the year.
  • If a developer’s business falls below the $1 million threshold in a future calendar year, they can requalify for the 15 percent commission the year after.

Apple scheint also erkannt zu haben, dass eine Vielfalt für den Erfolg des App Stores sehr wichtig ist und diese gerade auch von kleineren Entwicklern bereitgestellt wird, die meistens nicht so viele Ressourcen haben wie große Firmen.

Das Programm tritt Anfang des nächsten Jahres in Kraft und direkt von allen Entwicklern in Anspruch genommen werden, die in diesem Jahr die 1 Million Grenze nicht überschritten haben.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Close