Apples MagSafe Duo Charger schafft keine 15 Watt Ladeleistung

Apple MagSafe Duo Charger iPhone Apple Watch

Apples MagSafe Duo Lader ist teuer und ineffizient.

Der in Kürze lieferbare MagSafe Duo Charger von Apple, der gleichzeitig ein iPhone und eine Apple Watch laden kann, ist langsamer als das einzelne per Magnet anhaftende MagSafe Kabel – und das auch nur mit dem richtigen Netzteil.

Apple MagSafe Duo Charger

Das Wireless Charging aufgrund der Übertragungsverluste deutlich ineffizienter ist als einfach ein Kabel zu nutzen dürfte in zwischen bekannt sein. Der MagSafe Duo scheint aber besonders verschwenderisch. Üblicherweise braucht man für die Apple Watch ein 5 Watt Netzteil, für das MagSafe Ladekabel ein 20 Watt Exemplar. Zusammen ergibt das also eine Leistung von 25 Watt. Apple gibt jedoch an, dass mindestens ein Netzteil mit 27 Watt Leistung notwendig ist, und selbst dann werden maximal 14 statt 15 Watt erreicht. Hinzu kommt, dass es 27 Watt Netzteile so gut wie nicht gibt, die nächste übliche Stufe sind 30 Watt, also das, was Ihr beispielsweise mit einem MacBook Air geliefert bekommt.

Ihr könnt also mit einem 30 Watt Netzteil entweder ein MacBook laden oder ein iPhone und eine Apple Watch. Solltet Ihr für den MagSafe Duo Charger ein schwächeres Netzteil nutzen, beispielsweise das kleinste von Apple mit 20 Watt, so bekommt das iPhone nur 11 Watt Ladeleistung ab.

Fazit also: Entweder kauft Ihr für den 145 Euro teuren Lader noch ein 54 Euro Netzteil dazu oder Ihr lasst es gleich bleiben.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Close