Warnung: WD My Book Live, WD My Book Live Duo vom Netz nehmen!

WD My Book Live Security

Zieht den Stecker bei Eurer Internetfestplatte!

Wer eine WD My Book Live oder WD My Book Live Duo sein eigen nennt kann aktuell Oper einer bösen Sicherheitslücke werden und sollte die Modelle sofort vom Internet trennen.

Die beiden Western Digital Modelle, die schon einige Jahre alt sind, haben einen Netzwerkanschluß und somit auch von unterwegs über das Internet erreichbar. Dass die aktuellste Firmware nach Angaben der Herstellerfirma von 2015 stammt, rächt sich jetzt: viele Nutzer berichten im WD Forum davon, dass die Platte von Fremden gelöscht werden kann und danach alle Daten weg sind. Daher erneut die Warnung: solltet Ihr ein solches Modell immer noch mit Zugang zum Internet betreiben, zieht den Netzwerkstecker! WD wird hoffentlich bald ein Softwareupdate herausbringen.

Zieht den Stecker!

Wie immer hier die üblichen Tipps, wenn Ihr ein Gerät von unterwegs erreichbar machen wollt: die beste Wahl ist es immer, sich per VPN in den eigenen Router einzuwählen, der hoffentlich auch eine aktuelle Firmware hat. Viele Hersteller bieten auch Apps für macOS oder iOS an, so dass eine entsprechende Konfiguration der VPN kein Alptraum mehr sein muss.

Sollte das nicht möglich sein achtet darauf ein Gerät zu verwenden, dass regelmäßige Sicherheitsupdates bekommt und vielleicht einen eigenen VPN Server bereitstellt. Synology und Qnap sind da zu nennen – deren Betriebssysteme werden ständig gepflegt und bieten OpenVPN an. Einfach ist es, die Verbindungsoptionen der Hersteller zu nutzen. Das ist zwar nicht so gut wie VPN, wichtiger ist aber das dauerhafte Pflegen des Systems. Habt Ihr also irgendein Gerät zu Hause, dass im Internet Eure anbietet und seit einigen Jahren keine Updates mehr erhalten hat: zieht den Stecker.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Close
Available for Amazon Prime