Wie AirPlay nutzen wenn HomePod in anderem WLAN ist?

HomePod mini LED

Ihr könnt Euch direkt mit dem HomePod verbinden.

Ihr habt den HomePod mini als Steuerzentrale eingerichtet aber er befindet sich mit alle Eurem Smart Home Kram in einem extra WLAN? Das ist aus Sicherheitsgründen eine schlaue Entscheidung. Aber vielleicht vermisst Ihr jetzt die Möglichkeit direkt an den HomePod per AirPlay zu streamen, weil sich Euer iPhone ja nun getrennt im „guten“ zweiten WLAN befindet.

Aber keine Angst, Apple hat da mitgedacht und bietet dafür eine Möglichkeit an – die übrigens auch die Möglichkeit für Besucher gibt Ihren Content an den HomePod zu streamen. Der HomePod kann nämlich ein eigenes WLAN aufspannen mit dem man sich direkt verbinden kann, völlig unabhängig davon in welchen Netzen sich iPhone und HomePod befinden.


AirPlay mit direkter Verbindung zum HomePod

Die Einstellungen dafür findet Ihr in der Home App. Dort tappt Ihr lange auf das Haus oben links und dann auf Einstellungen.

AirPlay to HomePod

Unter Lautsprecher und TV habt Ihr nun die Möglichkeiten auszuwählen von wem der HomePod Daten annehmen soll. Wir empfehlen die Einstellung die alle zulässt nur zusammen mit dem Passwort. Andernfalls kann sich auch ein Nachbar einfach mit Eurem Gerät verbinden. Könnte lustig sein, allerdings ist dessen Musikgeschmack vielleicht nicht auch Eurer.

Anschließend kann sich jedes AirPlay taugliche Gerät mit dem HomePod verbinden – nach Eingabe des Passwortes. Falls Ihr beim Testen kein Passwort eingeben müsst kann das daran liegen, dass Apple per iCloud erkennt dass beide Geräte unter Eurer ID laufen. Bei fremden Geräten sollte aber nachgefragt werden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Close
Available for Amazon Prime