Nur Probleme: Neue HomeKit Architektur zurückgezogen

homekit ventura

HomeKit lässt sich nicht mehr auf die neue Architektur umstellen.

Apple hatte mit der letzen iOS 16.2 Version die Möglichkeit eingeführt die HomeKit Smart Home Software auf eine neue Architektur umzustellen, die unter anderem auch das neue Matter Protokoll für die herstellerübergreifende Kommunikation von Geräten ermöglicht. Dieses Update konnte man in der Home unter Updates anstoßen.

Allerdings ist dieser Punkt nicht mehr verfügbar, auch unter macOS Ventura auf dem Mac nicht. Grund wird sein, dass sehr viele Nutzer viele Probleme hatten, nachdem sie den Aktualisierungsprozess angestoßen hatten. Entweder ließen sich Nutzer nicht mehr hinzufügen, Geräte nicht mehr ansprechen, Secure Video war nicht mehr verfügbar oder der ganze Prozess hing sich komplett auf. Wer also gehofft hatte ein mühsam erstelltes Ökosystem mit den ganzen eigenen Automationen einfach upgraden zu können sah sich oft getäuscht.

Nun ist also die Aktualisierung nicht mehr möglich. Alle, die bis jetzt umgestellt haben bleiben bei der neuen Architektur – ein zurück ist nicht möglich. Apple wird jetzt wahrscheinlich nacharbeiten müssen, weil die Auswirkungen des Updates für zahlreiche Nutzer katastrophal waren. Wir müssen abwarten wann Apple ein Update zum Upgrade herausbringt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Close
Available for Amazon Prime